10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Treffen, Veranstaltungen, Ausfahrten, Reisen

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
schulle39
1000er-Gott
Beiträge: 1632
Registriert: 06.02.2007, 13:27
Wohnort: 29320 hermannsburg
Kontaktdaten:

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von schulle39 » 12.09.2019, 19:37

zbv500 hat geschrieben:
09.09.2019, 20:50
Das Zelt mit Tresen und Band ausstatten hört sich gut an. Erst die Hucke vollsaufen und dann Midnightshopping bei Jürgen :mrgreen:
Umlage würde mir entgegen kommen, wäre aber wahrscheinlich ungerecht weil ja nicht jeder soviel Bier verkonsumiert. Also wenn dann doch eher mit Deckel.
Aber braucht man für Guiness nicht eine extra Zapfanlage mit Stickstoff?
da gibt es noch mindestens einen anderen wirt mit ner schwarzen hausmarke
Der kann ja auch ein Fass mitbringen :mrgreen:
Klempnerpaule hat geschrieben:
09.09.2019, 19:44
Hallo Leute , da will ich nicht fehlen. Zum Bier-ich glaube wir haben einen Gastwirt unter uns. Seine schwarze Hausmarke gezapft natürlich wäre schön passend für unsere Landyseele.
Will nicht rum sabbeln - Schulle ein Fass Guinnes ? Deckel mit Strichen oder Umlage oder so. Vielleicht geht das ja.
Gruss Paule
Ach ja vielleicht kann man im Pub mal so einen spielenden Musikus anheuern.Oder Schulle kennt vielleicht einen. Dann würden wir vielleicht eine Feier hin bekommen. Bin in Holland auf dem Geschmack gekommen.Da war nix Stuhlkreis ,da flogen die Jungs in den Tresen
...lässt sich alles machen, bin aktuell auf der Suche nach einem Durchlaufkühler...Und einen Musiker kenne ich dain der Ecke auch...
der schwatte für die Woche,
der grüne für Sonntach (70KF94)
110 Bj 1985, British Aerospace Warton - Incident Control Unit (na, det WoMo halt...)
31KA65, die alte Feuerwehrbetty!

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6652
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von zbv500 » 12.09.2019, 20:34

Hört sich gut an 8)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1603
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von Klempnerpaule » 14.09.2019, 09:23

Moin Leute, da wird ja echt ein Schuh draus.Es ist ja noch früh, aber wenn die Vorstellungen konkret werden ,sollten wir die Kosten ermitteln. Musik Bier Zelt
gibt es ja nicht gratis. Für Jens und Christian muss mal jemand erklären das zwei 50 liter Fässer auch hundert sind. Bei 200 muss ich passen,da hab ich keine Lösung :lol:
Wie soll das Ganze ablaufen? Anmeldungen mit vorab Überweisung? Oder was mehr Risiko beinhaltet -Bezahlung vor Ort? Oder was noch geht,Bezahlung übern Bierpreis?
Vielleicht möchte Uwe das mit Musik und Bier auch komplett selbst in die Hand nehmen ? Oder den Pub mal kurz verlegen?
Hier kann ja jeder mal nachdenken. Hat vielleicht Kevin irgendwie Lust was beizutragen? Allein durch seine Anwesenheit.Faulipauli muss kommen...
Fragen über Fragen.
Vielleicht hat jemand die Nummer von Swedlana aus Holland noch. Die könnte mit ihrer Tochter den Abend abrunden
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6652
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von zbv500 » 14.09.2019, 09:56

Ich denke die Fixkosten ( Musik, Essen) sollten vorab bezahlt werden um Planungssicherheit zu haben und damit niemand auf den Kosten sitzen bleibt.
Getränkekonsum dann per Abendkasse bzw. Strichliste.
Wer ist Swedlana :?:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

JohnDoe2015
Einhunderter Club
Beiträge: 128
Registriert: 23.01.2018, 23:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von JohnDoe2015 » 15.09.2019, 09:54

... ich wusste doch, dass die nicht wegen der Fritjes nach Holland gefahren sind :mrgreen:
# # # # # # # # # # # # # # # # # # ##
84 KE 14 - exMOD LR 110 - BGSUMT
21 KE 32 - exMOD Sankey WT 1UKXX
# # # # # # # # # # # # # # # # # # ##

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6652
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von zbv500 » 15.09.2019, 10:07

:lol: :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

ebi
Zweihunderter
Beiträge: 248
Registriert: 26.02.2009, 19:27
Wohnort: Wittenberge
Kontaktdaten:

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von ebi » 15.09.2019, 12:14

10 Jahre OLDT und 10 Jahre Oliv Landy- Forum- Quoten Ossi- Mitgliedschaft :arrow: wenn das kein Grund zu feiern ist :P
Das Wochenende ist eingeplant. Durchlaufkühler mit zwei Zapfern, 20L Glühweinkessel und Kupferkessel am Dreibein für Mexikanisches Chili con Carne wäre
alles möglich, wenn gewünscht. Brauchen nur still schweigendes Notstromaggregat.
Ist ja noch etwas Zeit, Interesse zu bekunden.
Beste Grüße, Ebi.

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6652
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von zbv500 » 15.09.2019, 15:42

Prima, Ebi 8)
Strom ist dort vorhanden- je nach Standort braucht man nur entsprechende Kabeltrommeln/ Verlängerungskabel
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
schulle39
1000er-Gott
Beiträge: 1632
Registriert: 06.02.2007, 13:27
Wohnort: 29320 hermannsburg
Kontaktdaten:

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von schulle39 » 15.09.2019, 17:45

Moinsen!
Ebi, das mit dem Durchlaufkühler hört sich gut an, zwei Hähne sind auch ok, mögen ja nicht alle das dunkle Bier.

Ich frage die Tage mal den Mucker an, ob er überhaupt kann/will, und wenn ja, zu welchen Konditionen.

Bein Bier würde ich nach Strichliste arbeiten, was nicht leer wird kann ich wieder hier im Pub nehmen.

Alternativ zu Ebis Kühler können wir ja noch mal abwarten, was Axels Feierwehr evt. leisten kann - nicht, dass wir hinterher zu viel Stoff da haben.
der schwatte für die Woche,
der grüne für Sonntach (70KF94)
110 Bj 1985, British Aerospace Warton - Incident Control Unit (na, det WoMo halt...)
31KA65, die alte Feuerwehrbetty!

nobuddy
Quasselstrippe
Beiträge: 992
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von nobuddy » 15.09.2019, 20:58

Moin zusammen !

Und bzgl. der Mengen nicht vergessen , dass es so komische Eigenbrötler gibt , die sich statt Wabbelwürsten und Glibberbohnen morgens lieber Eier auf'm Mk12 brutzeln und abends dem Leckbier aus'm Hahn die Eise-Buddeln aus der Engel vorziehen .


Sachen gibt's ... :mrgreen:
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Wer durchs Digtaad will , muss ferdampt gutt schreipen ... !

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1226
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von Baamkletterer » 16.09.2019, 12:32

Gerade habe ich Antwort vom Mammutpark erhalten. 12/13.9 geht nicht wegen ATV Wochenende.
Wir müssen also einen anderen Termin finden.
Such Wolf Teile

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6652
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von zbv500 » 16.09.2019, 15:54

Welche Termine sind denn im September noch frei?
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1226
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von Baamkletterer » 16.09.2019, 16:09

Hab ich im Park schon gefragt. Warte auf Antwort.
Such Wolf Teile

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1226
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von Baamkletterer » 24.09.2019, 16:44

Es gibt leider noch nicht viel neues zum Termin.
Linda möchte diese Woche noch mit dem zuständigen Mann der ATV Leute telefonieren.
Kann sein das deren Treffen nicht statt findet. Ich habe jetzt mal die Wochenenden 5.-6.9 und 12.-13 reserviert.
Linda möchte sich diese Woche noch bei mir melden wegen den ATV Leuten. Mir persönlich wäre 12-13 lieber.
Gruß Stefan
Such Wolf Teile

Sheila
Einhunderter Club
Beiträge: 111
Registriert: 27.02.2011, 20:08
Wohnort: Nimwegen, Niederlanden

Re: 10 Jahre OLDT- Kinders wie die Zeit vergeht...

Beitrag von Sheila » 16.10.2019, 17:08

10 Jahre... Zeit die Unterwäsche zu wechseln :lol: :lol: :lol:

Antworten