BA driving lights

Weissagungstempel

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
alk
1000er-Gott
Beiträge: 1525
Registriert: 06.10.2019, 11:59
Wohnort: Basel, Schweiz
Kontaktdaten:

BA driving lights

Beitrag von alk » 01.05.2024, 19:02

Weiss wer was das ist: https://www.bidspotter.co.uk/en-gb/auct ... 6200e5b1ee
?

Gruss
/alk
LR Defender 90 XD "Wolf" Softtop W/W - PD 43 AA (https://lrxd.org/vehicles/PD43AA) + Penman Lightweight GS Cargo - ZN 39 AA (https://lrxd.org/trailers/ZN39AA)
LR Defender 130 TD4 CC HCPU MY08

Benutzeravatar
Fursty Ferret
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 8694
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: BA driving lights

Beitrag von Fursty Ferret » 01.05.2024, 19:31

Das sind abnehmbare Tarnscheinwerfer.
Der Verpackung nach von einem Hägglund.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
71KF36
1000er-Gott
Beiträge: 2178
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: BA driving lights

Beitrag von 71KF36 » 01.05.2024, 20:56

Fursty Ferret hat geschrieben:
01.05.2024, 19:31
Das sind abnehmbare Tarnscheinwerfer.
Der Verpackung nach von einem Hägglund.
klasse tipp sich mal die bilder richtig anzusehen 8)
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
alk
1000er-Gott
Beiträge: 1525
Registriert: 06.10.2019, 11:59
Wohnort: Basel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: BA driving lights

Beitrag von alk » 02.05.2024, 18:59

Fursty Ferret hat geschrieben:
01.05.2024, 19:31
Das sind abnehmbare Tarnscheinwerfer.
Ahso. Infrarot? Oder wie geht das?
Fursty Ferret hat geschrieben:
01.05.2024, 19:31
von einem Hägglund.
Das hatte ich schon erahnt.

Gruss
/alk
LR Defender 90 XD "Wolf" Softtop W/W - PD 43 AA (https://lrxd.org/vehicles/PD43AA) + Penman Lightweight GS Cargo - ZN 39 AA (https://lrxd.org/trailers/ZN39AA)
LR Defender 130 TD4 CC HCPU MY08

Benutzeravatar
Fursty Ferret
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 8694
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: BA driving lights

Beitrag von Fursty Ferret » 02.05.2024, 23:57

Infrarot? Oder wie geht das?
Das ist so nicht erkennbar- aber tendenziell eher nicht.
Dafür gibt es für die Hauptscheinwerfer extra Blenden.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 4568
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Re: BA driving lights

Beitrag von krankenhausen » 03.05.2024, 08:15

Sind von Hella, Standard old school "Birne" und das Licht tritt nur durch den dünnen horizontalen Blechschlitz aus und wird noch nach oben durch die Baseballkappe abgeschirmt. Das war schon bei den holländischen Landmacht Serie Land Rovern so.

Die Schweizer Armee hatte das gleiche Prinzip, nur in größer und die Wehrmacht auch schon. Nur die Römer noch nicht.
1948 Build for a Purpose
2018 Gone as a Legend

Benutzeravatar
Fursty Ferret
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 8694
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: BA driving lights

Beitrag von Fursty Ferret » 03.05.2024, 12:28

Für die Teile gibt es aber auch Infraroteinsätze.
Aber das Prinzip bleibt das gleiche.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
71KF36
1000er-Gott
Beiträge: 2178
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: BA driving lights

Beitrag von 71KF36 » 03.05.2024, 12:42

krankenhausen hat geschrieben:
03.05.2024, 08:15
Nur die Römer noch nicht.
sah dann bestimmt so ähnlich aus:

https://www.google.com/imgres?imgurl=ht ... QN6BAgGEAE :idea:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

nobuddy
1000er-Gott
Beiträge: 1155
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: BA driving lights

Beitrag von nobuddy » 03.05.2024, 12:52

Nun , bis September`43 konnten die Römer sie aber über die Wehrmacht beziehen ...
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Schuhle is nuhr was führ blöde ... !

Antworten