OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Treffen, Veranstaltungen, Ausfahrten, Reisen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1268
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von Baamkletterer » 18.09.2017, 13:59

Hallo Leute
Melde mich als orga dann auch noch mal.
Danke für das schöne treffen.
Das es bergab geht hab ich persönlich nicht gemerkt.
Wie Christian schon schrieb waren mehr Leute als letztes Jahr. Das mit den Generatoren hat mich spät nachts auch etwas gestört. Der Strom kostet pro Tag 2,50€, da war der Kraftstoff sicher teurer. Vielleicht kann man für das nächste Jahr ja einen Kompromiss finden. Auf der anderen Seite vom camp Richtung duschen geht ein kleiner Hang runter. Wenn da das Aggregat etwas tiefer steht hört man es nicht so. Vielleicht findet sich für nächstes Jahr ja eine andere orga. War jetzt 4 Jahre an der orga beteiligt. Ob ich es nochmal mache weiß ich noch nicht.
Gruß Stefan
Such Wolf Teile

ferretmk1
Frettchenbändiger
Beiträge: 1146
Registriert: 26.04.2005, 02:33
Wohnort: Hameln Station

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von ferretmk1 » 18.09.2017, 19:55

Tolles Treffen- nette Leute.
Ich denke es hat sich einfach so bei 20-30 Fahrzeugen eingependelt.
Einige kommen dazu andere gehen.
Danke an den Baamkletterer für die Übernehme der Orga- toll gemacht.

Zum Generatorthema:
Erstmal vorausgeschickt - Es war nicht mein Generator und ich habe auch keinen Strom daraus in Anspruch genommen.
Am Samstagabend war ich nicht zugegen.

Mir ist aber auch nicht aufgefallen dass er am Freitag lange lief. Ich persönlich mag aber auch Generatorengeräusche wenn ich unterm Tarnnetz stehe- das gehört dann einfach dazu.
Hier der Beweis: Wo Briten sind, da laufen Generatoren.
https://www.youtube.com/watch?v=l4Eopcc2I-I

Ich kann aber auch verstehen wenn Leute nicht mögen wenn das Ding die ganze Nacht läuft.
Hat jemand mal mit dem oder den Betreibern gesprochen? Ich könnte mir vorstellen dass die die Dinger dann einfach abgestellt hätten. Um Leute zu ärgern hat sie sicher niemand angeschaltet.
Erst nach Hause zu fahren um sich dann online zu beschweren ist irgendwie zu spät.

Ich würde mich freuen wenn alle die da waren auch wiederkommen, ausser Timo vielleicht..... :D

Nur meine Meinung.
Uwe
Certa Cito

Daimler Ferret MK1 33 BA 24
Land Rover 101 Radio Body 71 FL 29

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1268
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von Baamkletterer » 18.09.2017, 20:01

ferretmk1 hat geschrieben:Tolles Treffen- nette Leute.
Ich denke es hat sich einfach so bei 20-30 Fahrzeugen eingependelt.
Einige kommen dazu andere gehen.
Danke an den Baamkletterer für die Übernehme der Orga- toll gemacht.

Zum Generatorthema:
Erstmal vorausgeschickt - Es war nicht mein Generator und ich habe auch keinen Strom daraus in Anspruch genommen.
Am Samstagabend war ich nicht zugegen.

Mir ist aber auch nicht aufgefallen dass er am Freitag lange lief. Ich persönlich mag aber auch Generatorengeräusche wenn ich unterm Tarnnetz stehe- das gehört dann einfach dazu.
Hier der Beweis: Wo Briten sind, da laufen Generatoren.
https://www.youtube.com/watch?v=l4Eopcc2I-I

Ich kann aber auch verstehen wenn Leute nicht mögen wenn das Ding die ganze Nacht läuft.
Hat jemand mal mit dem oder den Betreibern gesprochen? Ich könnte mir vorstellen dass die die Dinger dann einfach abgestellt hätten. Um Leute zu ärgern hat sie sicher niemand angeschaltet.
Erst nach Hause zu fahren um sich dann online zu beschweren ist irgendwie zu spät.

Ich würde mich freuen wenn alle die da waren auch wiederkommen, ausser Timo vielleicht..... :D

Nur meine Meinung.
Uwe
Ich komm natürlich wieder. Ob orga oder nicht.
Aber was hat den Timo schon wieder verbrochen :lol: :lol:
Such Wolf Teile

gnasher
1000er-Gott
Beiträge: 1352
Registriert: 10.03.2013, 17:56

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von gnasher » 19.09.2017, 17:33

in koblenz die Wannabee Engländer haben auch 2 generatoren die ganze tag laufen lassen und um 2200uhr ausgemacht.
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas

Benutzeravatar
Andi.He
Einhunderter Club
Beiträge: 163
Registriert: 14.09.2014, 10:56
Wohnort: Nordhessische Highlands

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von Andi.He » 21.09.2017, 07:00

In Koblenz waren sie ja auch nötig, da gabs keinen Strom aus der Steckdose!

Und bis 2200h durften die da laufen und unser war danach auch aus. Du hingst ja sogar mit dran, also was soll die (erneute) Provokation!?

Zum Oliv-Landy-Treffen: Mir hats gefallen, obwohl ich nur kurz da war dieses Jahr. Freu mich auf nächstes Jahr und danke an den Bagpiper, das war richtig cool!
Team F.E.A.R. - 42 Commando Royal Marines Battledisplay

www.fear-hessen.de

nobuddy
1000er-Gott
Beiträge: 1093
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von nobuddy » 21.09.2017, 10:14

Das stimmt allerdings , den muß man wirklich lobend erwähnen - eine sehr nette Geste ! Leider erst in der Abbauphase - er war den Tag davor gebunden , wie er sagte . Einen Tag eher und man hätte ihn wohl nicht so schnell wieder weggelassen ...
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Schuhle is nuhr was führ blöde ... !

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 7439
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von zbv500 » 21.09.2017, 15:53

Aber nächstes Jahr spielt er mehr hat er gesagt :D
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1268
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von Baamkletterer » 21.09.2017, 17:18

Meint ihr den weckdienst am Sonntag?
Such Wolf Teile

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 7439
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von zbv500 » 21.09.2017, 18:44

Genau den :)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1627
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von Klempnerpaule » 21.09.2017, 20:55

Nächstes Jahr spiele ich auch wieder. Wollte Samstag noch kommen, kann aber dieses wollte und hätte nicht leiden. Jetzt hab ichs trotzdem geschrieben. Egal. :D
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
TARAKIWA
Quasselstrippe
Beiträge: 619
Registriert: 06.01.2008, 18:48
Wohnort: Südwestlich von Hamburg

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von TARAKIWA » 21.09.2017, 21:39

Hey Leute,
auch von mir ein dickes Dankeschön an Stefan für die Orga. Mir hat es wieder Spaß gemacht !
Ich fand auch das es dieses Jahr eher wieder mehr als weniger Teilnehmer waren. Vielleicht kommt einem das auch so vor weil von den Berghühnern ja doch so einige fehlten....

Zu den Generatoren würde ich vorschlagen: tagsüber können die Teile laufen aber ab 20:00Uhr können die dann auch aus. Oder die Betreiber laden alle Teilnehmer zur Party in ihr Zelt mit Musik ein, dann fällt das Geräusch nicht mehr so auf... :wink:

@Uwe: Ich werde natürlich nächstes Jahr wieder kommen. Und was noch schöner ist ich werde direkt neben Dir campen!!!
Gruß Timo.

36 KF 48 - 110 HT 2,5D NA
14 KJ 22 - 110 3,5 V8

Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 4205
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von krankenhausen » 22.09.2017, 08:19

Nächstes Jahr wollte sollte müsste könnte es auch bei mir mal wieder klappen. :lol:
1948 Build for a Purpose
2018 Gone as a Legend

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 7439
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von zbv500 » 22.09.2017, 12:47

Und täglich grüßt das Murmeltier :lol: :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

gnasher
1000er-Gott
Beiträge: 1352
Registriert: 10.03.2013, 17:56

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von gnasher » 23.09.2017, 17:11

Andi.He hat geschrieben:In Koblenz waren sie ja auch nötig, da gabs keinen Strom aus der Steckdose!

Und bis 2200h durften die da laufen und unser war danach auch aus. Du hingst ja sogar mit dran, also was soll die (erneute) Provokation!?



Zum Oliv-Landy-Treffen: Mir hats gefallen, obwohl ich nur kurz da war dieses Jahr. Freu mich auf nächstes Jahr und danke an den Bagpiper, das war richtig cool!


Andi cool down, vlt ist es meine schlechtes Deutsches schreiben, ich hab dich eigentlich gelobt, das du brav um punkt 22 uhr ausgemacht habe sogar um samstag um 2130uhr.
und wie ich hören hier in die Oliv Landy treff die waren die ganze nacht am laufen.

und Danke für die (2mal sogar) strom benutzen.
alles gut von meine seite (und die erste war kein Provokation - es war eine kommentar)
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas

Benutzeravatar
Andi.He
Einhunderter Club
Beiträge: 163
Registriert: 14.09.2014, 10:56
Wohnort: Nordhessische Highlands

Re: OLIV LANDY Deutschlandtreffen 2017

Beitrag von Andi.He » 23.09.2017, 18:53

Es ging um das "Wannabe Engländer".

Das kommt abfällig und überheblich rüber... Als ob du der einzige wärst, der "echt" ist.
Team F.E.A.R. - 42 Commando Royal Marines Battledisplay

www.fear-hessen.de

Antworten