Ex-Mod S3 Rahmetausch

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 09.09.2020, 18:28

Einmal mit Schwerfolie die Sitzkiste gedämmt, hoffentlich nimmt es ein wenig die Spitzen raus.

Bild

Bild

Sitzkiste + Schweller + Seitenteile eingebaut. Bremssystem ist auch fertig angeschlossen, muss nur noch befüllt werden, allerdings mache ich das erst nach dem Swivelwechsel. Stahlflexbremschsläuche sind jetzt auch drin.

Bild

Bild

Es geht vorwärts.
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Benutzeravatar
fossibear
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 27
Registriert: 23.03.2014, 15:53

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von fossibear » 09.09.2020, 20:43

tut es !
Klasse !

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 11.09.2020, 18:31

Bild

Deckenlampe fürs HT, in Gardena-optik, jetzt auch auf 12v

Bild

Elektrische Spritpumpe

Bild

Scheibe ist drin

Bild

Tank auch, zumdest fahrerseite, Beifahrerseite möchte ich die Sitzschienen nochmal überarbeiten

Bild

Armaturenbrett zur hälfte drin. Möchte an diesem WE noch das Dach draufkriegen, die Kupplung (da war der Geberzylinder defekt) hat uns allerdings heute gut aufgehalten.
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 12.09.2020, 19:06

Es geht weiter.

Türspalt passt so. Ist etwas knapp aber mit der Türdichtung machbar. Kommt alles morgen rein.
Kabelbaum für die beheizbare Scheibe liegt auch schon drin.

Bild

Bild
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 13.09.2020, 17:12

Hecktür eingebaut

Bild

Gurtaufnahme fürs HT links und rechts + Gurtroller. Ist jetzt alles mit Originalteilen festgemacht, mal sehen ob die für den TÜV wieder abmüssen, bin das letzte mal durchgefallen, der Ingeneur meint, 83'er LKW, keine gurtpflicht, mach ab.

Bild

Türen eingebaut + Türdichtungen zurechtgeschnippelt, ein wunder, endlich is das Auto dicht! Davor hatte ich irgendwelche angenieteten Dichtungen, die waren ein Desaster.

Bild



Zweiter Tank ist drinnen + Sitzschienen + Abdeckung für den Mitteltunnel/Overdrive.

Bild
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 14.09.2020, 16:59

Sitzlehnen neu bezogen.

Bild

Die Kissen mache ich zu einem späteren Zeitpunkt. für TÜV und H sollte das so reichen. Das letzte Problem sind die Kopfstützen. Mir ist das zwar vollkommen egal ob da etwas Stoff fliegt, aber ich hörte so gibt es kein H und das möchte ich nicht.

Hat irgendwer Bezugsquellen für neue Bezüge, im idealfall nicht für 150 öcken?
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6963
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von zbv500 » 14.09.2020, 18:44

Zur Not lass sie doch für die H-Abnahme einfach weg. Bei dem Baujahr brauchst Du doch noch keine ;)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 16.09.2020, 16:09

Heute am Swivel geschafft, Lager, Railkobuchse und Swivel pin getauscht, war alles ziemlich durch. Vorspannung ordentlich eingestellt.

Leider hat es mir die Lauffläche an einem Achsstummel gut beschädigt, am anderen sind auch schon leichte spuren sichtbar, war aber dicht. Ich werde beide mal mit der Speedi Sleeve bearbeiten, neue Achsstummel für post-1980 Serien werden ja mit Gold aufgewogen.

Bild

Bild

Lenkung ist damit prinzipiell bis auf Steering box und Steering relay komplett neu.
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 17.09.2020, 16:33

Lenkung ist komplett drin, muss nur noch eingestellt und angezogen werden. Lenkungsdämpfer hat auch seinen Weg ins Auto gefunden.

Bild

Kupplungspedal ist auch komplett überholt (incl Bock, da war die Achse festgegangen) davon habe ich aber kein Bild.
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 18.09.2020, 18:06

Bild

Bild

Vorderwagen ist drauf, Kühlsystem ist zu.

Kabelbaum is auch drin, mus aber noch angesteckt werden
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 19.09.2020, 17:06

Kühlergrill und Lampen

Bild

Im Motorraum kehrt langsam Normalität ein

Bild

Hier sieht es noch wüst aus, alle Kabel die ich brauche sind aber zumdindest gezogen.

Bild

Deckenlampe mit provisorischer Kabelverlegung

Bild

Und das Doppelbatteriesystem ist auch wieder drinnen.

Bild
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 40
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 26.09.2020, 18:07

Clansman-Kram, bald wird er eingebaut.

Bild

Die vorderen Swivel und Radträger sind jetzt fertig und angebaut, mal sehen ob meine Speedi-sleeve reparatur dicht hält.

Bild

Im innenraum sind auch alle Bleche drin und fest geschraubt. Hier wird auch gerade der Schalthebel vom OD eingebaut.

Bild
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Antworten