Weihnachten am Teich?

Treffen, Veranstaltungen, Ausfahrten, Reisen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 3921
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Weihnachten am Teich?

Beitrag von krankenhausen » 22.12.2017, 20:27

... machen die Heidschnucken was über die Feiertage?
"Land Rover - A Gentleman Will Walk But Never Run"

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6149
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von zbv500 » 23.12.2017, 01:42

Ich leg mich besoffen unter den Tannebaum :mrgreen: :wink:
Am Teich findet soweit mir bekannt nichts statt
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Bragelmann
Einhunderter Club
Beiträge: 161
Registriert: 01.11.2012, 19:28

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von Bragelmann » 26.12.2017, 11:22

Ist ja schade. Hätte gerne was gestartet!

Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1109
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von Anoplophora » 30.12.2017, 11:01

Hi Folks,
muss mich ja an die eigene Nase fassen. ...Das ist ja sehr wenig Resonanz auf eine sehr schöne Tradition, die wir in diesem Jahr nicht weitergeführt haben. Mir hat es immer sehr gut gefallen und Stefan hat das Ambiente regelmäßig schön hergerichtet. Gut, in diesem Jahr hätte ich nicht gekonnt, weil mein Auto letzte Woche den Geist aufgegeben hat. ....
Was ist denn eigentlich los? Alle kein Interesse mehr? Irgendwas scheine ich nicht mitbekommen zu haben....

Horrido und einen guten Start in das Neue Jahr.
Tom
...seid froh, denn es könnte schlimmer kommen - und wir waren froh - und es kam schlimmer...

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1501
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von Klempnerpaule » 11.01.2018, 22:41

Was hat er denn? Oder geht es um diesen alten VW den ich noch in Erinnerung habe
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1109
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von Anoplophora » 13.01.2018, 09:08

Hi Paule,
Du weisst doch, der Landy kommt im Winter nie auf die Straße. Es ist der Passat gewesen. Zum Glück stimmte dann die ursprüngliche Diagnose "defekte Einspritzanlage" nicht. Wäre beim V6 auch der finanzielle Totalschaden gewesen. Ist aber trotzdem erst diese Woche fertig geworden...

Horrido
Tom
...seid froh, denn es könnte schlimmer kommen - und wir waren froh - und es kam schlimmer...

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1501
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von Klempnerpaule » 13.01.2018, 22:28

Hi Tom, wenn der Alte wieder läuft,ist alles gut. Kauf blos kein neuen VW. Die haben massiv abgebaut
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6149
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von zbv500 » 14.01.2018, 02:32

Das war doch schon seit langem überzahlter Plunder. Nur jetzt hat es endlich jemand mal gemerkt :wink: :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1109
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von Anoplophora » 14.01.2018, 13:31

Hi,
ja, das ist wohl richtig...Die 725.000 km mit unserem ganz alten Passerati und die 400.000 km mit dem V6 wird wohl in Zukunft nicht mehr zu erreichen sein. Ich befürchte allerdings, dass das unabhängig von der Herstellerfirma ist :cry:

Horrido
Tom
...seid froh, denn es könnte schlimmer kommen - und wir waren froh - und es kam schlimmer...

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6149
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Weihnachten am Teich?

Beitrag von zbv500 » 14.01.2018, 21:26

Ich befürchte allerdings, dass das unabhängig von der Herstellerfirma ist
Sehe ich auch so. Die Tage solcher Kilometerleistungen sind wohl gezählt :?
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Antworten