Getriebe oder Kupplung ?

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Captain 7
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 23
Registriert: 13.07.2013, 08:01
Wohnort: Frömern

Getriebe oder Kupplung ?

Beitrag von Captain 7 » 11.02.2018, 15:32

Hallo zusammen,
folgendes ist mir passiert:
mit 85 km/h gemütlich unterwegs, plötzlich ein leichtes Rucken dann ein Klappern und Klimpern unter dem Auto (LR 110 Bj 86, vor 6 monaten neue Kupplung eingebaut), Kupplung getreten und dann auf dem Standstreifen ausrollen lassen. Schalten war nicht mehr möglich, mit getretener Kupplung sprang er an aber ich bekam keinen Gang mehr rein. Motor aus und alle Gänge lassen sich Schalten. ADAC gerufen usw....
Wagen in die Werkstatt gebracht. Neues Getriebe besorgt, zur Werkstatt gebracht, altes raus, neues rein.
Gestern getestet, Resultat sehr ernüchternd, in der Stellung neutral kann ich alle Gänge Schalten, in high wenn der Motor aus ist auch, wenn der Motor an ist bekomme ich keinen Gang rein. Wenn ich einen Gang einlege und dann den Motor starte rollt er sofort an trotz getrtener Kupplung, Ich bekomme den Gang dann aber auch nicht mehr raus. Als der Wagen wieder auf der Hebebühne stand haben wir den 5. Gang eingelegt und die Kupplung kommen lassen, die Räder drehten sich und es war ein unregelmäßies klong klong klong zu hören, sofort wieder Kupplung gerteten und den Gang nicht raus bekommen, erst als der Motor wieder aus war, was kann da sein ???

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6149
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Getriebe oder Kupplung ?

Beitrag von zbv500 » 11.02.2018, 15:55

Hört sich so an als ob die Kupplung nicht vollständig trennt.
Habt ihr die noch mal kontrolliert? Hast Du bei Kupplungstausch gleich eine verstärkte Ausrückgabel eingebaut
bzw. die alte kontrolliert?
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
fatz
1000er-Gott
Beiträge: 1294
Registriert: 31.10.2007, 13:04
Wohnort: bei Rosenheim

Re: Getriebe oder Kupplung ?

Beitrag von fatz » 11.02.2018, 17:00

ich wette 10:1 dass es die ausrueckgabel ist. und in diesem falle wuerde ich dem mechanikus sowas von den arsch verhauen.....
110 Td4 HCPU
in memoriam Brumml, 1989er exMOD 110 hardtop

Eisbaer
Zweihunderter
Beiträge: 256
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Getriebe oder Kupplung ?

Beitrag von Eisbaer » 11.02.2018, 20:31

Ich frag mich grad wer da bei dem Schadensbild ein neues Getriebe anbaut ohn nach der Kupplung zu schauen ?? (es sei denn er hatte einen ganz klaren Auftrag auf keinen Fall was anderes zu tun als mal eben das Getriebe zu wechseln )
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
Captain 7
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 23
Registriert: 13.07.2013, 08:01
Wohnort: Frömern

Re: Getriebe oder Kupplung ?

Beitrag von Captain 7 » 17.02.2018, 16:38

Der Landy läuft wieder !!!
Nachdem wir das Getriebe noch einmal raus hatten haben wir die Kupplung noch einmal genau untersucht und nichts unnormales festgestellt.
Dann haben wir eine neue Kupplung eingebaut und es funzt :D
Die alte Kupplung werde ich jetzt noch mal genauer untersuchen, vielleicht haben wir ja doch was übersehen :shock:
Wichtig ist das er wieder läuft :D

Antworten