Hecktraverse erneuern

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Falk_Henkel
Quasselstrippe
Beiträge: 846
Registriert: 06.03.2012, 18:13
Wohnort: 53909 Zülpich

Hecktraverse erneuern

Beitrag von Falk_Henkel » 26.07.2020, 10:52

Hallo zusammen!

Ich habe hier länger nichts mehr geschrieben, weil mein Defender seit fast zwei Jahren steht und auf seine Restaurierung wartet.
Für den Übergang habe ich mir einen Discovery 2 gekauft, aber daran musste ich in der Zeit soviel schrauben, daß für den Defender die Zeit fehlte.
Hätte ich eigentlich wissen müssen, ist ja auch ein Land Rover, nur mit zusätzlichen Fehlerquellen... :mrgreen:

Der Plan ist, den Rahmen Trockeneis strahlen zu lassen und dann mit dem Owatrol Lacksystem zu streichen.
Alles, was außen sichtbar ist, soll so bleiben wie es ist, das Auto hat schließlich eine Geschichte.
Alles nicht sichtbare soll aber konserviert werden.
Am Bulkhead ist einiges zu schweißen und die Hecktraverse muß neu dran kommen.
Der Rahmen ist sonst bis auf Flugrost aber noch gut, daher reicht die Heckktraverse mit den kurzen Extensions.
Die Frage ist jetzt, ob normal, verzinkt oder verzinkt und in 3mm-Stahl.
Wenn ich das hier richtig gelesen habe, und sich daran nichts geändert hat, muß ich das Loch für die Nato-Anhängersteckdose ja immer noch nachträglich reinschneiden, richtig?
Oder gibt es inzwischen eine Hecktraverse, die das schon hat?

Ich habe nur folgende gefunden:

https://bearmach.com/rear-crossmember-s ... 5-br-3398s

https://bearmach.com/rear-crossmember-i ... -br-3398sg

https://bearmach.com/rear-crossmember-i ... br-3398s3g
Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 91, 69 KJ 28

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von 71KF36 » 26.07.2020, 11:39

moin, für eine steckdose die neue hecktraverse aufschneiden :?:
würde mir in schlaflosen nächten nicht einfallen, da findet sich bestimmt eine andere lösung :shock:
außerdem, in der rahmentausch-story hier gleich nebenan befindet im neuen rahmen doch auch das passende loch, warum sollte das in der traverse fehlen :?:
Bild
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6910
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von zbv500 » 26.07.2020, 12:46

warum sollte das in der traverse fehlen
Weil Du eine Serie in Arbeit hast für die es eine militärische Traverse gibt- für den Defender gibt es nur die zivilen ohne Loch für die Steckdose.
würde mir in schlaflosen nächten nicht einfallen, da findet sich bestimmt eine andere lösung
Aber keine originale. Wenn das gut gemacht ist, ist es nicht zu erkennen und auch keine Schwachstelle 8)
Die Frage ist jetzt, ob normal, verzinkt oder verzinkt und in 3mm-Stahl
Ich habe mir damals die von Paddocks bestellt (nur Stahl) und nach dem Einschweißen ordentlich konserviert.
Hier gibt es ein paar Bilder von der Aktion:
http://oliv-landy.org/viewtopic.php?f=1 ... cktraverse
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von 71KF36 » 26.07.2020, 14:05

. Wenn das gut gemacht ist, ist es nicht zu erkennen und auch keine Schwachstelle /quote]

dann hast duch auch wieder diesen eierbecher mit eingeschweißt :?: :idea:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6910
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von zbv500 » 26.07.2020, 15:39

Natürlich- nicht einfach ein Loch reinschnippeln und dann die Abdeckung drauf :shock:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Falk_Henkel
Quasselstrippe
Beiträge: 846
Registriert: 06.03.2012, 18:13
Wohnort: 53909 Zülpich

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von Falk_Henkel » 26.07.2020, 19:30

Hat die Armee das denn nachträglich gemacht, oder bekamen die das Loch in der Traverse ab Werk?
Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 91, 69 KJ 28

Eisbaer
Labertasche
Beiträge: 427
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von Eisbaer » 26.07.2020, 20:41

Habt ihr mal ein Bild von dem ``Loch´´ von dem ihr redet ? Die TD5 Traversen haben nämlich ein Loch für die Steckdose und meine Ambulance hat genau dieses Loch wie bei den TD 5 ´s . Die Ambulance Traverse ist aber (meine ich) auch anders als bei den anderen Wölfen oder sind die auch an den Enden unten offen ?
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von 71KF36 » 26.07.2020, 20:48

stimmt, der td5 hat die auch, war mir auch nicht aufgefallen das die sonst nicht vorhanden ist :shock:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
Falk_Henkel
Quasselstrippe
Beiträge: 846
Registriert: 06.03.2012, 18:13
Wohnort: 53909 Zülpich

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von Falk_Henkel » 26.07.2020, 21:09

Würde denn die Traverse vom Td5 passen, und ist das Loch dann an der richtigen Stelle?
Und dann noch die Frage, ob verzinkt oder nicht.
Meiner Meinung nach spricht ja eigentlich alles für verzinkt.
An den Stellen, wo ich schweißen muss, kann ich die Verzinkung ja problemlos wegschleifen, lassen sich also ordentliche Schweißnähte machen.
Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 91, 69 KJ 28

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von 71KF36 » 26.07.2020, 21:45

an der richtigen stelle ist vielleicht schon, aber glaube mich zu erinnern das es nicht rund ist sondern oval :?:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von 71KF36 » 26.07.2020, 22:19

Bild
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6910
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von zbv500 » 27.07.2020, 10:54

Das scheint in der Tat zu passen! Und oval ist es bei der Militärvariante auch.
Und dann noch die Frage, ob verzinkt oder nicht.
Meiner Meinung nach spricht ja eigentlich alles für verzinkt.
Würde ich von der Preisdifferenz und dem Gesamtzustand des Rahmens abhängig machen.
Wird die "normale" gut konserviert gammelt die auch nicht.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Eisbaer
Labertasche
Beiträge: 427
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von Eisbaer » 27.07.2020, 19:29

Bei den ``Wölfen´´ ist ja so einiges wie beim TD5 . Z.B. die Radlager mit Einstellhülse .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
Falk_Henkel
Quasselstrippe
Beiträge: 846
Registriert: 06.03.2012, 18:13
Wohnort: 53909 Zülpich

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von Falk_Henkel » 04.08.2020, 21:03

Da ich jetzt kurz vor der Bestellung stehe, möchte ich noch mal nachfragen, ob die Td5-Traverse wirklich an den Rahmen passt.
Vom Anhängersteckdosenloch her passt das wohl gut.
Ich möchte nur sichergehen, daß nachher die Maße des Rahmens selber nicht unterschiedlich sind.
Ich würde die mit den kurzen Extensions nehmen, da der Rest des Rahmens noch wirklich gut ist, und muß die dann ja über den verbliebenen Rahmen drüber schieben können.
Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 91, 69 KJ 28

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Hecktraverse erneuern

Beitrag von 71KF36 » 04.08.2020, 22:10

moin, frag doch mal im schwarzen forum bei ,caruso' nach :idea:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Antworten