Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Angebote und Gesuche rund um Ex-Militär Lxxx xxxxx

Moderator: Moderatoren

Antworten
Fischi46
Quasselstrippe
Beiträge: 532
Registriert: 26.08.2011, 16:22
Wohnort: Zuhause

Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von Fischi46 » 30.01.2020, 23:41

Hallo,

hat hier vielleicht jemand Interesse an einem Wolfhardtop (110er) und würde gegen ein Aluminiumdach tauschen?
Das Hardtop ist in einem guten Zustand.
Bild

Gruß Felix

Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 4045
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von krankenhausen » 31.01.2020, 11:26

Dann muss dein Überrollkäfig aber auch runter, denn der passt ja nicht unter das Aludach.
1948 Build for a Purpose
2018 Gone as a Legend

nobuddy
1000er-Gott
Beiträge: 1003
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von nobuddy » 31.01.2020, 15:16

Na den wird er doch leicht los , da wird doch immer nach gesucht hier ... :mrgreen:
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Wer durchs Digtaad will , muss ferdampt gutt schreipen ... !

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6688
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von zbv500 » 31.01.2020, 17:21

Den wird er doch bestimmt behalten falls er mal auf Softtop umrüsten will 8)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 789
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von 71KF36 » 31.01.2020, 19:31

...ob ihm der "alte" das nicht ausreden kann :?: :idea: 8)
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Fischi46
Quasselstrippe
Beiträge: 532
Registriert: 26.08.2011, 16:22
Wohnort: Zuhause

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von Fischi46 » 31.01.2020, 23:19

Moin,
den Käfig behalte ich erstmal. Entweder wird er abgeändert oder im Sommer mal offen gefahren.

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6688
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von zbv500 » 01.02.2020, 09:28

Abändern geht gar nicht- dann lieber einen neuen bauen.
Kann "der Alte" ja zusammenlöten 8) :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

nobuddy
1000er-Gott
Beiträge: 1003
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von nobuddy » 01.02.2020, 12:47

Moin Fischi !

Sach`mal , magst Du mal verraten , was Dich zu dem Schritt bewegt ? Anstehende H-Abnahme kann es ja nicht sein , da es die Wolf-Teile ja seit 1986 gibt und man sie sich theoretisch oder mit Geld und Beziehungen auch praktisch schon damals hätte anbauen können .
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Wer durchs Digtaad will , muss ferdampt gutt schreipen ... !

Fischi46
Quasselstrippe
Beiträge: 532
Registriert: 26.08.2011, 16:22
Wohnort: Zuhause

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von Fischi46 » 01.02.2020, 14:45

Moin Andi,

eigentlich möchte ich garkein anderes Dach haben.
Da ich aber mit dem Landy zunehmend reisen möchte, wäre ein Hubdach die perfekte Lösung.

Vielleicht bekommt das auch mit dem GFK Hardtop hin. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es dann zu instabil wird.

Ja und den Käfig reiße ich ungern raus. Der sieht schon ziemlich geil aus.
Das er aber auch so nicht unter das Aludach passt ist mir auch bewusst.

Gruß Felix

Fischi46
Quasselstrippe
Beiträge: 532
Registriert: 26.08.2011, 16:22
Wohnort: Zuhause

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von Fischi46 » 01.02.2020, 14:46

zbv500 hat geschrieben:
01.02.2020, 09:28
Abändern geht gar nicht- dann lieber einen neuen bauen.
Kann "der Alte" ja zusammenlöten 8) :mrgreen:
Wäre auch ne Möglichkeit :mrgreen:

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 789
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von 71KF36 » 01.02.2020, 14:51

paule kann sicher auch schwarzes rohr scheißen, oh, das wichtige "w" vergessen aus versehen :lol:
das ist sicher stabiler als löten :mrgreen:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

nobuddy
1000er-Gott
Beiträge: 1003
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von nobuddy » 01.02.2020, 19:28

Alles klar , Fischi - auf den Gedanken wäre ich natürlich nicht gekommen . Wenn Dir aber Dach und Käfig gefallen , vielleicht ist es ja einen Gedanken wert , den mittleren Bügel oberhalb der waagerechten Streben abzusägen , um den Raum für das Hubdach zu kriegen . Den Ausschnitt fürs Hubdach im GfK-Dach könnte man doch sicher auch auf Glasfaserbasis mit einem Rahmen versehen , um ihn stabiler zu machen ....
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Wer durchs Digtaad will , muss ferdampt gutt schreipen ... !

Fischi46
Quasselstrippe
Beiträge: 532
Registriert: 26.08.2011, 16:22
Wohnort: Zuhause

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von Fischi46 » 02.02.2020, 20:30

nobuddy hat geschrieben:
01.02.2020, 19:28
Alles klar , Fischi - auf den Gedanken wäre ich natürlich nicht gekommen . Wenn Dir aber Dach und Käfig gefallen , vielleicht ist es ja einen Gedanken wert , den mittleren Bügel oberhalb der waagerechten Streben abzusägen , um den Raum für das Hubdach zu kriegen . Den Ausschnitt fürs Hubdach im GfK-Dach könnte man doch sicher auch auf Glasfaserbasis mit einem Rahmen versehen , um ihn stabiler zu machen ....
Das wäre vielleicht auch eine Möglichkeit.
Mit Alu-Dach ist es aber denke ich einfacher zu verwirklichen. Da gibt es auch noch einigermaßen bezahlbare Hubdächer zum einbauen.

Gruß Felix

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1613
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von Klempnerpaule » 02.02.2020, 22:02

Moin, habt ihr davon gehört das die Bundeswehr den 50 Jahre alten Marder nochmal überarbeitet? Der soll - muss dann nochmal 50 Jahre halten. Und warum ist das so ? Weil die in Unterlüs diese Pumabude nicht geschissen kriegen. Mir wird grade klar warum die das nicht gebacken kriegen. Nämlich wenn die nichtmal die paar Überrollbügelrohre anpassen könnten -das sagt zumindest einer von denen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: -dann kriegen die natürlich auch den Puma nicht hin. :lol: :lol:
Wenn Felix das möchte ändern wir das Ding so,das es sogar unterm Stringtanga platz findet.Und NICHT so wie Jens,mit Pressmuffen
Wird mal wieder zeit fürn Bier mit einigen hier
Gruss der Alte :mrgreen:
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6688
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Tausche 110er Wolf Hardtop gegen Alu Hardtop

Beitrag von zbv500 » 03.02.2020, 22:58

Typisch Paule- mal wieder nicht richtig gelesen :P
Es ging darum nicht den originalen Käfig zu verfrickeln- reicht ja schon daß ihr diese komischen Zivilmotoren eingebaut habt :mrgreen:
Wird mal wieder zeit fürn Bier mit einigen hier
8)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Antworten