Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1151
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von Anoplophora » 06.05.2019, 15:43

Hi,

nach langer Suche habe ich jetzt den originalen Halter für die Servopumpe unterhalb der Lima. Jetzt habe ich aber unterschiedliche Riemscheiben. Weiß jemand welcher Durchmesser der richtige für die Servolenkung ist? Es geht um die Riemenscheibe auf der Kurbelwelle.

Freue mich auf Eure Antworten
Horrido
Tom
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon zweiter werden kann. Man hat doch ein Gewehr?!

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
pzaufklbtl7
Vielschreiber
Beiträge: 50
Registriert: 07.10.2013, 12:06
Wohnort: 37671 Weserbogen bei Corvey

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von pzaufklbtl7 » 07.05.2019, 13:23

Hallo Tom,

mein `87er Sauger hatte bei Ankauf freundlicherweise schon die Servolenkung eingebaut.

Der Durchmesser der Riemenscheibe auf der Pumpe ist 10cm.

Der Anbaurahmen für die Pumpe sitz oft nicht parallel zur Fahrzeug-/Motorlängsachse. Zum Ausgleich gibt´s den "penny trick". Zwischen die Verschraubung der Pumpe an den Anbaurahmen auf der linken Seite (in FR) nen penny stecken. Hatte keinen zur Hand :lol: und habe innen ein/zwei Unterlegscheiben draufgelegt. Die Pumpe kommt dadurch wieder ein bischen achsparallel.
Gruss
Dominik
Military Halfton SIIa "Op Granby"-Look 51HG82
LR90 ex RAF 57KG72
Sankey NT 24FH57
Serie III 109 FFR 74KC77

Benutzeravatar
pzaufklbtl7
Vielschreiber
Beiträge: 50
Registriert: 07.10.2013, 12:06
Wohnort: 37671 Weserbogen bei Corvey

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von pzaufklbtl7 » 07.05.2019, 13:32

Achso, Deine Frage :roll:
Durchmesser Riemenscheibe auf Kurbelwelle: 13 cm.
Gruss
Dominik
Military Halfton SIIa "Op Granby"-Look 51HG82
LR90 ex RAF 57KG72
Sankey NT 24FH57
Serie III 109 FFR 74KC77

Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1151
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von Anoplophora » 07.05.2019, 14:34

Danke, das hilft weiter.
Horrido
Tom
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon zweiter werden kann. Man hat doch ein Gewehr?!

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6491
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von zbv500 » 07.05.2019, 16:16

Theoretisch könnte man doch die orignale drauf lassen. Sofern man die 24V Lima nicht verbaut hat müsste noch Platz für einen Riemen auf der Scheibe sein. Dann muss man nur die korrekte Keilriemenlänge ermitteln.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1151
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von Anoplophora » 11.05.2019, 09:26

Ja, nur die hat einen deutlich größeren Durchmesser und damit ist die Drehzahl der Pumpe viel höher. Macht das nichts?

Horrorido
Tom
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon zweiter werden kann. Man hat doch ein Gewehr?!

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6491
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von zbv500 » 11.05.2019, 12:12

Ich habe im 90er ja auch eine Servolenkung. Keine Ahnung was das für eine Pumpe ist aber die läuft auch über die Riemenscheibe der 24V Lima. Negative Effekte konnte ich bisher nicht feststellen.
Die Frage wäre welche Höchstdrehzahl die Pumpe verkraftet.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1151
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von Anoplophora » 15.05.2019, 20:01

Naja, in ein paar Wochen habe ich ja die Gelegenheit mir das mal bei Euch anzusehen und Fotos zu machen. Dann komme ich sicher weiter. Ich brauche ja sowieso noch ein Lenkgetriebe. Mal sehen, wo ich ein gutes - sprich dichtes - gebrauchtes herbekomme.

Horrido
Tom
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon zweiter werden kann. Man hat doch ein Gewehr?!

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6491
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von zbv500 » 15.05.2019, 22:21

Ich hatte damals auch die fixe Idee eine komplett zivile originale Servolenkung nachzurüsten.
Gescheitert ist es letztend Endes an dem kombinierten Halter für Lima und Servopumpe :roll:
Glücklicherweise bekam ich dann die Ersatzlösung mit der ich bis heute sehr zufrieden bin.
Speziell im schweren Gelände macht sich eine Servolenkung mehr als positiv bemerkbar 8)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1589
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von Klempnerpaule » 22.05.2019, 21:00

Hilft ja jetzt nicht weiter,aber den ganzen Kram hab ich zusammen mit dem alten Motorspender weg geschmissen. 8)
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6491
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von zbv500 » 22.05.2019, 21:58

:shock:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 717
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Servo-Lenkung am 2,5 Sauger

Beitrag von 71KF36 » 22.05.2019, 22:15

gibs doch zu, haste am hang vergraben, weißt nur nicht mehr genau an welcher stelle :!: :|
@dr.tom: schon mal bei "lockenköpfen" auf ebay gesucht :?:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Antworten