Sanky Dämpfer

Forum für die Freunde von Bedford, Leyland-DAF, Reynold-Boughton, Foden, Alvis usw.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1568
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Sanky Dämpfer

Beitrag von Klempnerpaule » 16.03.2019, 11:29

Moin,ich bin grad dabei den Dämpfer der Kupplung von meinem Sanky zu zerlegen. Er dämpft nicht mehr. Hat jemand ne Idee wie ich den Messingring vorne mit den 2 Bohrungen entfernen kann? Ich hab mir schon aus Flacheisen ein Werkzeug gebaut. Er bewegt sich absolut null. Ist das vielleicht linksgewinde?
Dr Tom hatte hier mal Bilder drinn.Die sind aber irgendwie weg.
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1203
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: Sanky Dämpfer

Beitrag von Baamkletterer » 16.03.2019, 14:30

Paule. Musst Mal im schwarzen Forum schauen. Kurt( arlo) hat das alles sehr schön bebildert. Bin mir nicht sicher, er hatte irgendwo auch große Probleme und setzte einen laaaangen Hebel ein. Schau einfach da Mal nach.
Gruß Stefan
Such Wolf Teile

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1568
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Sanky Dämpfer

Beitrag von Klempnerpaule » 16.03.2019, 14:41

Danke Dir, da werde ich mal suchen .Das Ding ist echt fest wie Bolle. :evil:
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1568
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Sanky Dämpfer

Beitrag von Klempnerpaule » 16.03.2019, 21:51

Da bauen die ein gutes dichtes Gehäuse, UND BOHREN DANN LÖCHER REIN FÜRN TYPENSCHILD. :shock: :shock: Da drinnen siehts aus....Hab alles auseinander ,nur die blöden Messingringe nicht.
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
Anoplophora
1000er-Gott
Beiträge: 1135
Registriert: 24.04.2005, 19:59
Wohnort: Weilerswist

Re: Sanky Dämpfer

Beitrag von Anoplophora » 19.03.2019, 23:16

Hi Paule,

habe ich Deine private Mailadresse? Dann könnte ich Dir was schicken. Habe mir seinerzeit ein "Spezialwerkzeug" gebaut. Aber wenn ein Klempner das nicht gelöst bekommt, wird es schwer. :oops: :oops:

Horrido
Tom
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon zweiter werden kann. Man hat doch ein Gewehr?!

90 KE 10, LR 110 FFR
11 KE 71, Sankey Wide Track

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6441
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Sanky Dämpfer

Beitrag von zbv500 » 20.03.2019, 17:51

Aber wenn ein Klempner das nicht gelöst bekommt, wird es schwer
:mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=JrKQRNdLNBY
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Antworten