Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Weissagungstempel

Moderator: Moderatoren

Antworten
gnasher
1000er-Gott
Beiträge: 1352
Registriert: 10.03.2013, 17:56

Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von gnasher » 12.09.2015, 23:38

ich war eingeladen um diese veranstaltung zu unterstützen aber es kann sein es fällt aus. (schau mal die link)



http://www.siegener-zeitung.de/siegener ... ab876f6-ds

https://www.facebook.com/groups/381084055419088/

http://www.wirsiegen.de/2015/08/hilfsak ... -menschen/

Typical German democracy

you may have to sell your land rovers so that we dont upset our Muslim FRIENDS
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von Klempnerpaule » 13.09.2015, 13:06

Ja das fällt wohl aus,weil die Linken Gutbürger mit Gewalt gedroht haben. So wird in unserem ehemals schönen Land Stück für Stück aufgeräumt. Bald müssen wir uns für ein zarten rosa Farbton für unsere Fahrzeuge entscheiden.
Wobei ohnehin ich schon dran gedacht habe ,das es auch mal mit unseren Autos gefährlich werden kann.Einfach zur falschen Zeit die falsche Stadt, und die holen Dich aus Deinem Landy.
Ich bin mir sicher das Jana und ich in Berlin damals ein riesen Glück hatten, als wir mit Landy und Uniform in dieser Salafistendemo landeten.
Es war damals erwünscht zum Fahrzeug passend die Kleidung zu tragen. Gedenken zur Luftbrücke von Berlin.
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

gnasher
1000er-Gott
Beiträge: 1352
Registriert: 10.03.2013, 17:56

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von gnasher » 13.09.2015, 13:58

da hattest du Vieeeeeel Glück gehabt.

ich bekomme jetzt kritischer blicke von Non- Deutsche Leute (höffentlich gute wort benutzung)

und frag mich selber ob ich meine auto ein bischen wenniger drauf tut, zb. die Fahnen ! dann ich denke warum ! wir haben das immer so gemacht denn auf einmal darf wir nicht oder ist es so gefährlich.
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von Klempnerpaule » 13.09.2015, 16:55

Non Deutsche ist gut. :lol: Da steht man schnell im Fettnapf. Denke mal zurück ,da durften Soldaten nicht in Uniform die Kaserne verlassen. Waren es nicht Brieten denen von Terroristen der Kopf abgetrennt wurde? Ist noch garnicht so lange her. Oder Franzosen ,ich kriege das nicht mehr so zusammen.
Ich habe neuerdings im Auto Pfefferspray bereit .Ein Knüppel kommt auch noch rein.
Aber zum Thema ,ich finde das schon echt scheisse,wenn noch nichtmal für solche Zwecke die Panzer rollen dürfen.
Der dort im Bericht geschriebene Brief ist gut. IS mit Blumen und Moncherie bekämpfen :lol:
Gruss vom Boilermen

gnasher
1000er-Gott
Beiträge: 1352
Registriert: 10.03.2013, 17:56

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von gnasher » 13.09.2015, 18:33

in der 80jahre in Duisburg dürfen wir nicht von der Kaserene in Uniform raus gehen, nur wenn wir in eine Gruppe zb. Fitness Training, oder in dienst.

ja in England hat der eine Soldat auf der Strasse in London die Enthauptet, und die sagt das England scheisse ist ? warum liebt der da ? keine hat gesagt "komm zur England"

my Motto is " if you dont like it here - then either dont Come or F..k O.f

überäscht mich das nicht viele hier in Forum sind nicht aufgeregt wegen diese aktion in Siegen :(

wenn du unterstutze die Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen dann klicken auf der FB seite und abstimmung Teilnehmen.
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6327
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von zbv500 » 14.09.2015, 17:03

überäscht mich das nicht viele hier in Forum sind nicht aufgeregt wegen diese aktion in Siegen :(
Ich bin mir ziemlich sicher daß sich da schon einige aufregen. Aber es hat sich gezeigt daß politische Diskussionen nur zu Streß und Streit führen und sich am Ende alle noch mehr aufregen.
Also immer locker durch die Hose atmen und alles andere kann man ja auch am Lagerfeuer besprechen :wink:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
schulle39
1000er-Gott
Beiträge: 1622
Registriert: 06.02.2007, 13:27
Wohnort: 29320 hermannsburg
Kontaktdaten:

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von schulle39 » 15.09.2015, 08:00

zbv500 hat geschrieben:
überäscht mich das nicht viele hier in Forum sind nicht aufgeregt wegen diese aktion in Siegen :(
Ich bin mir ziemlich sicher daß sich da schon einige aufregen. Aber es hat sich gezeigt daß politische Diskussionen nur zu Streß und Streit führen und sich am Ende alle noch mehr aufregen.
Also immer locker durch die Hose atmen und alles andere kann man ja auch am Lagerfeuer besprechen :wink:
Da bin ich ganz bei dir, Christian. Diese Diskussionen, die eh zu nix führen, gibt es bei Facebook genug.

Und wer das thematisieren möchte, sollte das da tun, wir sind hier schließlich wegen unserem Hobby.

Just my two pence!
der schwatte für die Woche,
der grüne für Sonntach (70KF94)
110 Bj 1985, British Aerospace Warton - Incident Control Unit (na, det WoMo halt...)
31KA65, die alte Feuerwehrbetty!

gnasher
1000er-Gott
Beiträge: 1352
Registriert: 10.03.2013, 17:56

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von gnasher » 15.09.2015, 17:35

Genau, das ist unsere Hobby (i say it in english) but dont you see what they are doing now in siegen will spread and shows, events and eventually our vehicles will be banned because it upsets or scares the refugees.

Its our hobby, but i am getting nasty looks not only from the Refugees but also from the German Public, as if i am trying to provoke something, i hope i dont find my vehicle burnt out somewhere.

Klempnerpaule has had a near miss as well.

and when they stop the German reserve from doing anything, then theres nothing to stop them stopping us with our hobby.
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Benefizaktion " Reservisten helfen Menschen"

Beitrag von Klempnerpaule » 26.09.2015, 12:48

Hallo Gnasher, das ist nicht überall so. Komm nächstes Jahr mit uns nach Berlin. Dort freut man sich über die AliiertenBild

Flughafen Tempelhof mit Klaus Wowereit und M.Notbohm.
Gruss vom Boilermen

Antworten