Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Weissagungstempel

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6309
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von zbv500 » 07.03.2015, 12:04

Mach doch mal ein Detailfoto von der Stempelung. Da müsste der Broad Arrow drauf sein...
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

nobuddy
Quasselstrippe
Beiträge: 932
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von nobuddy » 07.03.2015, 13:00

Ganz ordinäre Stapelbecher vom Flachmann ... Damit hat Paule die Wachtmeister betrunken gemacht , die wegen des Streckenschleppens mal vorsichtig nach LKW-Führerschein gefragt haben und damit die gesamte Operation in Gefahr zu bringen drohten .

Einige Male Kopf in'n Nacken und es konnte unter zweistimmig intoniertem "Rule, Britannia !" weitergezogen werden . Das dürfte die naheliegendste Erklärung sein ... :D

Paule , laß` Dich von Christian nicht bange machen - den Broad Arrow ballern wir da rein , wenn wir uns nächstes Mal sehen . Habe diverse alte Schlagstempel , da werden wir schon was Passendes zurechtfrickeln . :mrgreen:
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Wer durchs Digtaad will , muss ferdampt gutt schreipen ... !

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1534
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Klempnerpaule » 07.03.2015, 20:01

Wad fürn Ding?? Also diese Dinger gehören in jeden Landy. Das sind dienstliche Brit Army Whisky Becher. Und wenn ein Landy mal stehen bleibt, nimmt man die und fängt an zu trinken. Waben wir gemacht.Und morgens sieht die Welt gleich ganz anderst aus. In diesem Fall hats dann geregnet,und die Batterie war auch gleich leer.Dafür der Kopf voll mit schmerzen. Aber egal -Hobbysoldat geht halt so.
Andi klasse 2 hat man ja wohl -da braucht man keine Bestechung.
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6309
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von zbv500 » 07.03.2015, 21:15

Wad fürn Ding??
Broad Arrow heißt das Teil. So ziemlich alles was dienstlich geliefert wurde hat den drauf. Ist halt so ein Pfeil.
Wenn der fehlt ist die Herkunft nun ja, sagen wir mal zweifelhaft.
Aber Andi Kujau wird's schon richten :mrgreen:

Hier mal ein Bild von einem Teelöffel bzw. dessen Stempelung:
Bild
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

nobuddy
Quasselstrippe
Beiträge: 932
Registriert: 23.12.2007, 00:50
Wohnort: S.-H.

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von nobuddy » 07.03.2015, 22:10

Keep calm , Paule - da nehmen wir ein modernes V und ein ebensolches I und fertig ist Dein persönlicher Broad Arrow ... :mrgreen:
Gruß Andi
--------------------------------------------------------------------------
70 KJ 40


Wer durchs Digtaad will , muss ferdampt gutt schreipen ... !

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Michel190 » 16.03.2015, 20:03

Meine neueste Errungenschaft. Am Samstag aus Herford geholt. Was ein Trip. Gerissener Keilriemen von der Lichtmaschine und ein bisschen Stress, da ich natürlich keinen Ersatz dabei hatte :evil: . 1000km gefahren, 1l Öl verbraucht und auf 100km/10l Diesel verbraucht. Top 8) 8)

Dafür wieder super nette Leute kennengelernt, weltklasse Gastfreundschaft erfahren, niegelnagelneue Reifen im Lager, ein 9x9 MKII inkl. "Sturmgurt" und einen original Army Klapptisch. Gemütlich im Zelt, wenns auch nur provisorisch dastand. Ein paar Löchlein muss ich stopfen, aber alles halb so wild :D Und warm wirds mit der Bialaddin auch dadrin. Gestern gemessen. Aussentemperatur 11°C, bedeckter Himmel und Wind, Innentemperatur 23°C und das nach einer halben Stunde heizen :mrgreen: :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Achso ja, ich weiß natürlich, dass man das Zelt in einer Wiese aufbaut und nich da. Ging aber nicht anders. Eben ein Provisorium.

Jetzt heißts nur noch ein Tarnnetz und dann: "Verdunkeln, der Feind sieht dein Licht" :mrgreen: :mrgreen:
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6309
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von zbv500 » 16.03.2015, 20:37

Sehr schön- wenn das so weitergeht darfst Du beim OLDT auch mit ins Camp Delta 8)
Aber eine Bodenplane solltest Du Dir unbedingt noch zulegen!
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Michel190 » 17.03.2015, 17:43

zbv500 hat geschrieben:Sehr schön- wenn das so weitergeht darfst Du beim OLDT auch mit ins Camp Delta 8)
Soso, was für Voraussetzungen gibet denn da, damit ich da mit hin darf :D Darf ich auch Freunde mitbringen :?: :?: :mrgreen: :mrgreen:

Tarnnetz kommt auf alle Fälle noch. Boden fürs Zelt werd ich wohl mal etwas basteln :wink:

Meinen Klapptisch werde ich noch etwas abschleifen und leicht einölen. Dann isser wieder wie neu :mrgreen:
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1534
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Klempnerpaule » 17.03.2015, 18:10

Auf jeden Fall darf man in diesem Camp nicht wie ein Pfadfinder rumlaufen. Zivieles Geraffel ist verpönt. Ich esse die Woche vorher nur Sosseges damits auf dem Klo sogar original riecht :D
Gruss vom Boilermen

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Michel190 » 17.03.2015, 18:20

Klugscheissmodus an:

Paule, ZIVIL schreibt man ohne E :lol: :lol:

Was is ein Sosseges?? Meinst du Sausages.

Klugscheissmodus aus:

Wies aufm Klo riecht muss ich aber nich wissen. Bin ich etwa wie ein Pfadfinder rumgelaufen?? Kann ich ja gar nich beurteilen. Seh mich ja nich selbst.

Ohne Hose läuft man da aber auch nich rum oder.

Duck und wech.... :lol: :lol:
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Claus
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 31
Registriert: 11.07.2013, 23:36
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Claus » 17.03.2015, 18:55

Moin,
was nützt Dir eine Heckzelt, wenn Du die Tür nicht öffnen kannst ? :?:
Wenn ich das so sehe, hättest Du die höhere Variante gebraucht.

Ich habe mir den Boden vom MFF-Forumsattler nähen lassen, für relativ kleines Geld..
Hatte ich hier aber auch schon irgendwo geschrieben.

Aber so ein Zelt macht sich auch gut, ohne Fahrzeug. :)
Dann brennt wenigstens der Landy nicht mit ab, bei benutzung dieser
Lampe. Petromax ist da leider genauso ungeeignet,
ohne ständige Beaufsichtigung der Lampe.

Gruß
Klaus

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Michel190 » 17.03.2015, 20:35

Die Tür wäre eigentlich schon aufgegangen. Das Zelt stand da nur etwas ungünstig. Unter dem Betonboden ist eine große Wassergrube. Dieser Boden hängt allerdings in der Mitte durch. An den Seiten ist er höher. Mein Zelt stand nun in der Vertiefung, das Heck vom Dicken allerdings genau auf der höheren Kante. Deswegen sieht das so schei... aus und die Tür geht nicht auf. Wenns morgen nicht regnet bau ich das Zelt in der Wiese auf. Habe heute die Löcher verschlossen.

Dann gibts gescheite Bilder 8) Wenn Zeit ist mit Feldbett. Hab am Donnerstag frei. Könnte ich ja mal Probe schlafen :mrgreen:
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6309
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von zbv500 » 17.03.2015, 21:45

Dann brennt wenigstens der Landy nicht mit ab, bei benutzung dieser Lampe
Moment mal- auf die gute Bialaddin lasse ich nichts kommen! Ich habe so ein Teil jetzt schon über Jahre und diverse Treffen im Einsatz. Nach Einbruch der Dunkelheit brennt die bei mir grundsätzlich auch ohne Aufsicht im Zelt. Das Gerät ist absolut zuverlässig und kein Vergleich mit der ollen Petromax. Die Bialaddin fängt auch nicht von alleine an zu fackeln. Gut- hat auch nicht die Licht- und Heizleistung aber irgendwas ist ja immer :wink:

Das Zelt vom Michel passt schon zu seinem Landy. Das 9x9 Mk3 braucht man nur wenn man einen Wolf hat.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 655
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von 71KF36 » 18.03.2015, 00:46

Klempnerpaule hat geschrieben:Auf jeden Fall darf man in diesem Camp nicht wie ein Pfadfinder rumlaufen. Zivieles Geraffel ist verpönt.
ja paule, deshalb haben deine schlüpper ja auch eine von dir selbst ausgedachte und von jana eingestickte msn-nummer :twisted: :lol:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1534
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Landys, Bergungsaktionen, Offroad..Bilder

Beitrag von Klempnerpaule » 18.03.2015, 18:30

Moin -Michel Du sollst das doch nicht auf Dich beziehen mit dem Pfadfinder.Und wie diese beschissenen Würste geschrieben werden ,wollte ich jetzt auch nicht Googeln.
Ich habe noch was vergessen.Alkohol gibt es in diesem Camp natürlich auch nicht.
Und ziviEle Unterhosen hatte mein Opa bei der Wehrmacht auch an. :D
So bis denne
Ach ja zum glück kann ich besser schweissen als schreiben.Bringt auch was :mrgreen:
Gruss vom Boilermen

Antworten