Hab mir eine Funke gekauft

Clansman, Larkspur, SEM aber auch CB-Funk, PMR

Moderator: Moderatoren

Antworten
Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von Michel190 » 14.01.2015, 17:56

Moin Männers,

habe mir ein Clansman PRC 351 bzw. PRC 352 gekauft. Frei nach dem Motto: "Haben ist besser als brauchen" :D :D

Das soll dann irgendwann mal in den Dicken reingebaut werden. Und es sollte zumindest in der Theorie funktionieren, da es ja in der Praxis nicht erlaubt ist, damit zu Funken.
Es soll auch nicht alles eingebaut werden, was mal irgendwann im FFR drinnen war, sondern nur diese kleine "Mini-Ausstattung". Will ja schließich noch im Auto schlafen und etwas transportieren können. Aber zumindest ein bisschen Funk gehört rein :) Schaut schließlich auch gut aus 8) 8)
Das Vehicle im Hintergrund nicht beachten :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild


Dabei sind, wenn ich da nicht komplett falsch liege:

-die SURF Unit
-der 20Watt Verstärker
-eine aufladbare Batterie
-eine Antenne
-das Tragegestell
-ein Headset (mit einem Kehlkopfmikrofon, oder?)
-und ein Mikrofon für die ABC Maske, wenn ich da nicht ganz falsch liege

Außerdem hab ich hier noch:
-eine Wingbox inkl. TUAAM (dafür ohne die Zentrierschraube und die dicke Scheibe)
-einen Kabelstrang von der Wingbox zum Staukasten hinter den Sitzen (muss ich erst wieder einbauen und vorher noch zwei Stecker neu anlöten, die ich beim zerlegen abgerissen hatte :roll: )
-einen Antennenfuss
-und das untere Antennensegment

Außerdem hab ich noch so nen kleinen Kasten, der von Anfang an im Auto war. In dem Kasten endete auch mal die Hinterachsentlüftung, bevor ich sie bis in den Motorraum verlegt habe. Wozu ist der gut??

Bild

Bild

Auch die beiden Haltestreben an die die Lochblechschienen (Dexion Mount heißt die doch) geschraubt werden, sind noch da (im Moment ist ein Hundegitter da dran geschraubt). Und natürlich die 24V Lichtmaschine mit Haltebock.

Vom Antennenfuss kommt ein Kabel mit Ringöse. Wird wahrscheinlich mit dem Matching Ring verschraubt :?:
Bild
Habe den Fuss nur zum Spass mal draufgeschraubt :wink:
Bild

Bild

Bild

Bild


Um das Funkgerät einzubauen bräuchte ich doch dann:

-die Lochbleche
-eine Initiate Box
-den Matching Ring inkl. Kabel zur TUAAM, der unterm Antennenfuss sitzt
-die Antennenspitze
-eine Halterung fürs Funkgerät an der Dexion Mount (habe bei EMLRA in einem Beitrag so eine schöne kompakte Halterung gesehen, bei der das Funkgerät ohne das Manpack-Tragegestell eingehängt wird. Allerdings finde ich die nirgends im Netz. Die in welche das Tragegestell mit reinkommt, gefällt mir nicht, da die zuviel Platz einnimmt.)
-ein DCCU
-und Kabel um alles zu verbinden

Beim DCCU ist nun allerdings die Frage, ob ich da ein 28V oder ein 14V nehmen sollte. Einerseits hätte ich ja noch die Lichtmaschine. Nur sind da keine Kabel dabei gewesen und außerdem hat die vorm Ausbau schon etwas "geklappert" :? Außerdem is die sau schwer :roll:

Also wäre ja eher zu überlegen, ob ich nicht den vorhandenen Stromkreis anzapfen sollte :roll: Geht das dann direkt von der Batterie aus??

Reichen diese ganzen Teile dann aus oder brauchts mehr, um im LR funken zu können. Eigentlich sollte es ja dann funktionieren.

Mal sehen, ob ich das alles bis 2. Mai hinkriege. Da hab ich den Dicken dann ein Jahr :wink:
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6310
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von zbv500 » 14.01.2015, 18:09

habe mir ein Clansman PRC 351 bzw. PRC 352 gekauft
Sehr schön :)
Wozu ist der gut??
Das ist ein ganz ordinärer Sicherungskasten mit Sicherung.
Um das Funkgerät einzubauen bräuchte ich doch dann:
... und die entsprechenden Kabel für die Gerätschaften.
Das Headset würde ich austauschen, da gibt es bessere mit "normalem" Mikrofon und Presselswitch. Die tragen sich auch angemehmer als die Dinger mit Kehlkopfmikro.
Lass die Lima wo sie ist und nimm eine 14V DCCU, die kannst Du auch direkt an die Batterie klemmen. Da würde ich dann aber noch eine Sicherung zwischenschalten!
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von Michel190 » 14.01.2015, 18:33

:D Dachte ich mir ja fast schon, dass das eine Art Sicherung sein könnte. Danke Christian 8)

Na dann bleibt die LiMa im Lager 8)

Jo, das Headset werde ich wohl tauschen. Mal sehen wo ich was herkriege. Ein bisschen ebay.uk durchforsten. Is ja aber nicht eilig.

Falls jemand was für mich hat, gerne PN an mich :D
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6310
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von zbv500 » 14.01.2015, 22:22

Das hier ist z.B. brauchbar:
http://www.ebay.co.uk/itm/CLANSMAN-HEAD ... 3aa0025d6a
Dazu brauchst Du dann noch den Presselswitch:
http://www.ebay.co.uk/itm/RACAL-CLANSMA ... 4285&rt=nc
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von Michel190 » 14.01.2015, 23:01

:D Headset und Pressel Switch im Zulauf. Beides für zusammen 25€ :D :D
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von Michel190 » 17.01.2015, 00:13

Kleines Update:

-Wingbox zerlegt
-TUAAM gereinigt
-Wingbox geschliffen und grundiert (viel Rost); morgen Lackieren
-Kabel von TUAAM ins Wageninnere neu verlötet und einsatzbereit

Außerdem habe ich mir eine Dexion Mount bestellt, ebenso noch die Antennenspitzen :D
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von Michel190 » 25.01.2015, 11:48

Auch hier ging es weiter:

-Dexion Mount montiert
-die Gewehrhalterungen unten eingebaut (oben fehlt mir leider)
-eine Halterung fürs Funkgerät eingebaut (Eigenbau, aber fast original)
-Funkgerät reingebaut
-Kabel vom rechten Wing in den Innenraum gezogen (schei... was hab ich geflucht, weil das blöde Ding sich ständig unterm Ansaugtrakt der Lüftung verhakt hat)

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun fehlen noch:

-Initiate Box
-Battery Charger 14V DC
-Ladekabel vom DCCU zum Akku Funke
-Stromkabel von der Batterie zum DCCU
-7 Pin Kabel (M/F)
-Tuning Ring auf die Wingbox
-BNC Kabel von Tuning Ring an TUAAM
-Erdungskabel für die TUAAM
.und die große sCHEIBE inkl. Schraube unter die Wingbox
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6310
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von zbv500 » 25.01.2015, 12:08

Na das sieht doch schon sehr gut aus!
An den Dexion-Mount würde ich nach vorne noch einen Kopfschutz dranbasteln sofern Du noch die alten Sitze hast.
ferretmk1 hat das bei seinem alten 110er z.B. sehr gut mit den Taschen für das Funkzubehör gelöst!
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von Michel190 » 25.01.2015, 13:08

:D :D Ja Christian, das wäre wohl nicht verkehrt. Sonst kann ich mich, im Falle eines Auffahrunfalls "Häuptling Spaltschädel" nennen :lol: :lol: Ist ne blöde Höhe und doch recht scharfkantig :roll:

Wie sehen denn diese "Funk-Taschen" aus??

Ach und was noch fehlt, ist der Haltebock für die Gewehre, der oben auf die innere Spritzwand kommt. Da könnt ich ja dann für den Alltag zwei Regenschirme reinstellen :wink:
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 3978
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von krankenhausen » 25.01.2015, 13:42

Klasse Sache, und schon schönes Wissen angeeignet. Bewundere ich sehr, da fehlt mir ein "Funk" Gen.

Darf ich mich hier kurz anhängen mit einer Bitte:

Apropo fehlen, falls jemand noch so eine Sicherung (oder zwei) für den Sicherungskasten hat, dann bitte melden.
1948 Build for a Purpose
2018 Gone as a Legend

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6310
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von zbv500 » 25.01.2015, 13:45

Das ist die Tasche:
http://www.ebay.co.uk/itm/Military-army ... 541733be66

@ Axel

Welchen Wert soll die Sicherung haben? Evtl. habe ich noch was passendes...
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 3978
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von krankenhausen » 25.01.2015, 13:48

Ich glaub die haben alle 140 Amp die in der CAV Sicherungskiste FFR sind
1948 Build for a Purpose
2018 Gone as a Legend

Michel190
Zweihunderter
Beiträge: 281
Registriert: 04.05.2014, 09:47
Wohnort: Burghaig

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von Michel190 » 25.01.2015, 13:54

Moin Axel, wenn du so eine wie in meinem 1. Beitrag oben meinst, dann kannst du meine gern haben. Ich bau die nicht mehr ein :wink:

@Christian

Danke, da werd ich mir wohl noch zwei besorgen. Kann ja nicht Schaden :D
Greetings Michel

67 KJ 91 - TUM FFR HT LHD Land Rover 110 2.5D N/A
EK 75 AA - Trailer 3/4 Ton 2 WHLD Wide Track MK III Universal

Want seat warmers? Eat more beans!
How about air conditioning? Open a window!

Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 3978
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von krankenhausen » 25.01.2015, 14:08

Gerne!
1948 Build for a Purpose
2018 Gone as a Legend

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6310
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Hab mir eine Funke gekauft

Beitrag von zbv500 » 25.01.2015, 18:31

Ich hätte diese hier anzubieten:
Bild

Bild

Der Bohrungsabstand beträgt 40mm
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Antworten