Funkausrüstung für Tithonus-Defender

Clansman, Larkspur, SEM aber auch CB-Funk, PMR

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Falk_Henkel
Quasselstrippe
Beiträge: 835
Registriert: 06.03.2012, 18:13
Wohnort: 53909 Zülpich

Funkausrüstung für Tithonus-Defender

Beitrag von Falk_Henkel » 06.05.2012, 15:50

Hallo,

falls der TÜV-Prüfer für die geplante Zulassung meines Tithonus-Defender auf einer verbaute Funkanlage besteht, wäre Folgendes das Richtige?

http://www.ebay.de/itm/140739806191?_tr ... 97.c0.m619

Ist der Preis angemessen?

Gruß
Falk
Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 91, 69 KJ 28
Dacia Dokker LPG, Marineblau, Vernunftkauf und nicht bereut...

Benutzeravatar
private
Quasselstrippe
Beiträge: 919
Registriert: 10.01.2009, 23:31
Wohnort: Augustdorf
Kontaktdaten:

Re: Funkausrüstung für Tithonus-Defender

Beitrag von private » 06.05.2012, 16:08

preis ist okay
nur bis du es hier in deutschland hast wird es noch um einiges teurer.

gruß lars
LR 110 XD Wolf

Benutzeravatar
Britsarmy
Labertasche
Beiträge: 499
Registriert: 25.04.2005, 06:49
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Funkausrüstung für Tithonus-Defender

Beitrag von Britsarmy » 06.05.2012, 17:09

Falls du den Krempel nur für die Zulassung brauchst, kann ich dir das auch leihen.
Grüße
Werner
XXXXXX Land Rover Defender 110 SW 1998
11KF41 Land Rover 110 FFR Hard Top 1986
17GF63 Land Rover 88 CL Series 3 1975 (fast fertig)
88KC04 Sankey Trailer Wide Track 1985

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6303
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Funkausrüstung für Tithonus-Defender

Beitrag von zbv500 » 06.05.2012, 20:52

Wie Lars schon geschrieben hat, ist der Preis ok. Allerdings glaube ich nicht daß der Verkäufer auch nach Deutschland schickt- alleine das 353 ist schon sehr schwer. Evtl. wäre ein 352 eine Alternative.
Nur für die Eintragung würde ich dann aber doch lieber auf Werners Angebot zurückkommen! Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, daß der Prüfer wirklich ein eingebautes Funkgerät sehen will...
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Oli
1000er-Gott
Beiträge: 1403
Registriert: 22.04.2005, 05:05
Wohnort: Lippetal, NRW
Kontaktdaten:

Re: Funkausrüstung für Tithonus-Defender

Beitrag von Oli » 07.05.2012, 12:53

Hi,

ich habe hier drei 353 rumstehen die ich per Versand in GB gekauft habe. Waren auch fully Testet und working.

Keins funktioniert kann ich dir auch leihen. :)

Tschüss Oli
Landrover 109 Diesel, Defender 110Tdi, Sankey 3/4 ton Trailer wt, LKW 2t tmil gl, Antennenträger Rifu 25 m, mobil

Benutzeravatar
Falk_Henkel
Quasselstrippe
Beiträge: 835
Registriert: 06.03.2012, 18:13
Wohnort: 53909 Zülpich

Re: Funkausrüstung für Tithonus-Defender

Beitrag von Falk_Henkel » 07.05.2012, 19:46

Danke für die Angebote.
Werde das mal mit dem Prüfer durchsprechen, und mich dann melden.
Mittwochs kommt immer der TÜV-Rheinland zu uns, werde mal versuchen, den Prüfer zu bestellen, der die §21-Abnahmen machen darf.
Abgeholt wird mein Landy morgen, wenn nichts dazwischen kommt.

Hat vielleicht jemand eine Briefkopie eines So.-Kfz Funkwagen für mich?

Gruß
Falk
Land Rover Defender 110 ex-MoD, MJ 91, 69 KJ 28
Dacia Dokker LPG, Marineblau, Vernunftkauf und nicht bereut...

Antworten