Hopkins Generator "Engine driven battery charges"

Haben ist besser als brauchen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
SnowF
Einhunderter Club
Beiträge: 131
Registriert: 25.02.2014, 22:13

Hopkins Generator "Engine driven battery charges"

Beitrag von SnowF » 11.08.2018, 11:52

Mahlzeit zusammen,
gibt es hier jemanden, der sich mit der Elektrik von Generatoren gut auskennt?

Habe seit diesem Frühjahr zwei ex Mod Hopkins Generatoren die beide ihren Dienst verweigern.
Motoren laufen top, allerdings schien die Erregerstromspule (Hersteller: Lucas :roll: ) bei beiden durch zu sein. (lieferten beide nur 10v AC statt 30v AC)
Auch eine neue Spule hat keinen Erfolg gezeigt. Statt 30v macht er nun 60v.

Bin langsam mit meinem Latein und Geduld am Ende, vielleicht hat ja hier jemand einen Tipp.
363 Field Sqn

Antworten