Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben kann

Forum für die Freunde von Bedford, Leyland-DAF, Reynold-Boughton, Foden, Alvis usw.

Moderator: Moderatoren

Antworten
thatze
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 14
Registriert: 08.07.2011, 11:21

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von thatze » 24.12.2011, 14:20

Hallo,

die Aufkleber sind 150x100mm, also etwas größer als die bei ebay.
Sollten aber auch aufzutreiben sein...

Edit: Ups, da war Tim etwas schneller...

Frohes Fest und guten Rutsch!
Thomas

Benutzeravatar
Highlandy
Vielschreiber
Beiträge: 95
Registriert: 29.11.2011, 11:08

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von Highlandy » 25.12.2011, 22:07

Moin,

mal zwei Anbieter in UK:
http://www.ukkitmonster.com/product_inf ... cts_id=405
http://stickers.signprint.co.uk/index.p ... ts_id=5760 (Größe im Pop-Up Menue auswählen)

Beste Grüße

Arne

Benutzeravatar
schulle39
1000er-Gott
Beiträge: 1622
Registriert: 06.02.2007, 13:27
Wohnort: 29320 hermannsburg
Kontaktdaten:

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von schulle39 » 06.01.2012, 15:37

Moin die Herren,

was muss man eigentlich ehrlicherweise so ausgeben, bis man einen zugelassenen Bedford hat, idealerweise mit Boxbody?

Und lässt der sich dann auch noch mit dem alter 3er-Führerschein bewegen?

Fragen über Fragen...

Schulle
der schwatte für die Woche,
der grüne für Sonntach (70KF94)
110 Bj 1985, British Aerospace Warton - Incident Control Unit (na, det WoMo halt...)
31KA65, die alte Feuerwehrbetty!

Benutzeravatar
bedfordfreak
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 42
Registriert: 16.11.2010, 19:59

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von bedfordfreak » 06.01.2012, 15:50

Hallo,

ich habe 6000 Euro bezahlt, mit Boxbody, H-Abnahme, TÜV AU Neu.
Fahrzeug ist auf 7,49t abgelastet.

Gruß
Bernhard

Benutzeravatar
Iltis05
Zweihunderter
Beiträge: 257
Registriert: 10.02.2011, 23:03
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von Iltis05 » 07.01.2012, 15:22

Moin,

der reine Kaufpreis lag bei 4900, dann kamen nochmal die Kosten für die Überführung, TÜV und Anmeldung dazu, so daß ich im Prinzip rund 5500 für ausgegeben habe mit allem was dazu kommt.
Meiner ist auch abgelastet, hab aber auch den großen Führerschein.

Gruß Tim
Bedford MJ Boxbody 08KH22
Trailer 1,75 t Cargo 35KB50
Landrover 110 FFR 68KJ66

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6310
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von zbv500 » 07.01.2012, 15:34

was muss man eigentlich ehrlicherweise so ausgeben, bis man einen zugelassenen Bedford hat, idealerweise mit Boxbody?
Uwe, Du wirst doch wohl nicht...
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

stevekr
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2012, 12:37

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von stevekr » 12.04.2012, 08:01

A. Bethel hat geschrieben:Ich habe schö n zwei durch den TUV gebracht, Zeit gedult und wissen wo die technische papiere zu bekommen sind fur das fahrzeug. Und das habe ich, Wenn sie mehr wissen möchten mailen sie mir ihre Tel. nummer es ist einfacher als mehere seiten zu schrieben, Gruß AB,
Ich habe mir einen Bedford MJ 4x4 mit Flachbett gekauft .
Kann mir jemand zum Thema Bedford MJ zulassen in Deutschland weiterhelfen?
Mir fehlen die Fahrzeug Daten zum Fahrzeug.
Gruß Steve

Benutzeravatar
Highlandy
Vielschreiber
Beiträge: 95
Registriert: 29.11.2011, 11:08

Re: Suche Bedford MJ-Besitzer oder jemanden der Tips geben k

Beitrag von Highlandy » 13.04.2012, 16:08

Hallo Steve,

herzlichen Glückwunsch zum Erwerb eines Bedford! Hast Du schon Daten bekommen? Falls nicht kannst Du mir eine PN mit deiner Mail-Adresse und dem Satz Daten, den Du braucht zuschicken und ich gucke mal, ob ich als Neuling Dir helfen kann.

Beste Grüße

Arne, der gerade beim Frühjahrsputz an seinem MJ ist.

Antworten