Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
fronk
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 18
Registriert: 23.05.2013, 10:40
Wohnort: Hannover

Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von fronk » 07.03.2019, 20:44

Hi Folks,

die Lichtmaschine von meinem 110 2.5D n/a (BJ. 1991) macht mit Geräuschentwicklung auf sich aufmerksam.
Ich würde gerne Ersatz beschaffen bevor ich stromlos strande... also einfach mal das Typenschild checken:

Lucas RFI Shield ... Part no. 161427 :arrow: Hat mich noch nicht richtig nach vorne gebracht.

Laut Military Parts Catalogue kommen zwei Teilenummer in Frage:
PRC6368 -> A127 / 45 Amp
RRC5244 -> A127 / 65 Amp

Beide werden in GB quasi in Gold aufgewogen :shock:

Also mal im zivilen Bereich den Teilekatalog checken:
RTC5682N -> A127 / 45 Amp
RTC5680N -> A127 / 65 Amp air con

... und noch viele weitere mit A133 / xx Amp. Wofür steht A127 bzw. A133 eigentlich?
Die 65 Amp - Variante (oder höher) darf es gerne sein. Ist RTC5680N der richtige Alternator für mich ?

Cheers!
Marcus

Benutzeravatar
SnowF
Einhunderter Club
Beiträge: 163
Registriert: 25.02.2014, 22:13

Re: Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von SnowF » 07.03.2019, 20:53

Gibt es ja von verschiedenen Herstellern, Lucas, Hella, Britpart, usw usw. 45A sollte das bei dir sein.
Hier die von Hella, die ein guter Zwischenschritt zwischen Lucas und Britpart sein sollte.
https://www.island-4x4.co.uk/alternator ... -7163.html

Hier nochmal die verfügbaren mit aufgelistet:
https://www.lrworkshop.com/diagrams/lan ... -aspirated
363 Field Sqn

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 718
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von 71KF36 » 08.03.2019, 00:39

moin, elektromaschinenbauer, neue lager rein und gut :!: 8)
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Meier
Quasselstrippe
Beiträge: 598
Registriert: 18.11.2013, 13:56
Wohnort: südlich von Jena/Thüringen

Re: Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von Meier » 08.03.2019, 08:34

Gibt sehr gute und vor allem etwas leistungsstärkere aus dem Zubehör.
Aber aufpassen. LHD und RHD brauchen auch verschieden drehende LMs. Wir hatten natürlich auch erst die falsche da. :roll:
46KF59 Truck Utility Med FFR Hard Top 12/24V 4x4 2.5ltr DSL Land Rover 110 Defender LEP Army NATO green IRR
EK75AA TLR Cargo Wide Track 2WHD 0.75t FV2381 MKIII Universal

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6492
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von zbv500 » 08.03.2019, 14:14

LHD und RHD brauchen auch verschieden drehende LMs
Bist Du Dir da sicher? Der Motor ist doch im LHD und RHD identisch. Der Teilekatalog
unterscheidet bei den Limas auch nicht...
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Eisbaer
Labertasche
Beiträge: 320
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von Eisbaer » 08.03.2019, 20:08

Ne kann ja nicht der Motor ist ja Spiegelverkehrt .......oder so .... :mrgreen: :oops: .
Neu Lagern ist bei den Lucas(und baugleichen) nicht so einfach , da müssen Wicklungen ausgelötet werden . Klar gibt es ``Hobbylöter´´ für die das kein Thema ist , wollte es nur erwähnt haben .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 718
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von 71KF36 » 08.03.2019, 22:12

71KF36 hat geschrieben:
08.03.2019, 00:39
moin, elektromaschinenbauer, neue lager rein und gut :!: 8)
deshalb doch der motorenwickler :!:
"meiner" hat das hinbekommen 8)
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Eisbaer
Labertasche
Beiträge: 320
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Lichtmaschine / Alternator ersetzen (12V)

Beitrag von Eisbaer » 10.03.2019, 21:28

Ja ``unser´´ Bosch Mann bekommt das auch hin , fragt sich nur ob das beim 12 V wirtschaftlich Sinn macht . Bei den ``in Gold aufgewogenen ´´ 24V Generatoren sieht das anders aus .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Antworten