Winterreifen

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 22.10.2018, 20:39

Boh diese Nokian Hakkaricki teile sind aber teuer
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6327
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Winterreifen

Beitrag von zbv500 » 22.10.2018, 20:48

Diese Winterreifen haben alle so ein Autoprofil. So soft irgendwie. Also das ist irgendwie als ob eine superscharfe Nutte in Ballarinas am Bordstein steht. Da fährste doch weiter bis eine High Heels an hat. Also wisst ihr was ich meine?
Ich schmeiß mich weg- der Paule nun wieder :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Die Nokian Harakiri hatte ich einige Winter auf meinem Zivil-KFZ. Kannte damals kein Mensch war aber ein Top-Reifen und nicht teuer.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 22.10.2018, 20:52

Aber sau teuer. Aber der Nokian Rotiiva sieht fast genau so aus. Den hab ich hier schon gelesen. Der geht bestimmt auch gut
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 662
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Winterreifen

Beitrag von 71KF36 » 22.10.2018, 21:24

bei mir sind in den papieren auch 205r16 eingetragen. hab ich mir mal vor jahren von vredestein zugelegt.
sind allerdings etwas wie ein tieferlegungssatz :lol:
die kannst du auch auf den 5,5er felgen fahren.
laut reifenmann entsprechen die den 205/80, da hast du dann mehr auswahl :!:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6327
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Winterreifen

Beitrag von zbv500 » 23.10.2018, 16:57

nachher sind dann beide weg und die Balleriana Nutte steht noch ewig an der Strasse
Der ist auch nicht schlecht, Axel :lol: :lol: :lol: :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Eisbaer
Zweihunderter
Beiträge: 294
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Winterreifen

Beitrag von Eisbaer » 23.10.2018, 19:48

Klempnerpaule hat geschrieben:
22.10.2018, 20:52
Aber sau teuer. Aber der Nokian Rotiiva sieht fast genau so aus. Den hab ich hier schon gelesen. Der geht bestimmt auch gut
Ja der Rotiiva geht recht gut . Die Preise vom Hakkadingenskiri schwanken extrem , je mehr der November naht desto extremer wird es . Etwas früher gekauft kann man da durchaus zum halbwegs normalen Preis was bekommen . Cooper Discoverer M+S hatte ich auch schon sind auch nicht verkehrt . An die Hakkas kommt aber nix ran sagen einige Jahre Wintertouren in Nordschweden . Für hier in D kommt es halt stark auf die Region an wo man unterwegs ist und ob man fahren muss .
Das Reifen bis Fertigungsdatum XX mit M+S Kennzeichnung offiziell noch OK sind steht hier ja schon.

Achso eins noch : Die sind dir auch sicher alle zu leise , gibt es nicht einen Soundgenerator der das Lied von Michelin XCL singen kann :mrgreen: ?
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6327
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Winterreifen

Beitrag von zbv500 » 23.10.2018, 20:31

gibt es nicht einen Soundgenerator der das Lied von Michelin XCL singen kann :mrgreen: ?
Das wäre noch eine Marktlücke- dann aber mit dem Hi-Miler Sound 8) :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 24.10.2018, 08:45

Ja Moin,@Eisbär um beim bildlichen Beispiel zu bleiben,wenn die Nutte in den Ballerinas auch noch leise ist, dann kann ich ja gleich zu Hause bleiben. :mrgreen:
Ja in D hängt es von der Region ab. Ich bin mit den MT Reifen immer zurecht gekommen. Klar waren die eigentlich miserabel im Schnee. Bin damit oft zum Wurmberg zur Skipiste,alles gut. Kurven musste man ganz behutsam fahren. Kurz um ,im Winter ist ein Winterreifen besser. Aber ohne Schnee im Winter ist eben dieser auch schnell runter genudelt. Und er sieht nicht Landrover sondern VW Golf aus.
Ich habe jetzt den General Grabber AT 3 bestellt. Der wird sicher schlechter als ein Winterreifen, aber besser als ein MT Reifen sein. Und er versaut nicht die Optik durch dieses Vernunftdesign.
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 24.10.2018, 21:12

Man jetzt geht das geeiere mit der Grösse los. Also 255/ 85/ 16 ist eingetragen. In der Grösse gibts die Reifen nicht.
235/85/16 gibt es, aber die sind nicht eingetragen. Da passt der Tacho nicht. 215 ist noch eingetragen ,da ja mal die alten Originalreifen drin standen. Die sind aber noch kleiner-also passt der Tacho noch weniger.
Versteht das jemand???? Ich ziehe bald die alten MT auf.Die sind zwar ganz gefährlich,fallen aber in die Übergangsfrist.
So ein Theater braucht echt kein Mensch.
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 25.10.2018, 18:46

So jetzt hab ich dem Tüv ne Email geschrieben. Da gibts extra eine Seite für. Bei den schwarzen ist das auch ein Thema.
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 662
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Winterreifen

Beitrag von 71KF36 » 25.10.2018, 20:26

moin, 235/85/r16 haben fast den gleichen umfang wie die 7.50r16 die ja standard bereifung sind, warum sollte da der tacho nicht mehr passen :?: :roll:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 25.10.2018, 21:09

Man hat mir in einem anderen Forum schon mitgeteilt das 235 85 16 Standard ist. Die alte Militäroriginalbereifung mit 7.50 muss wohl 205 sein,so hat es der Tüv eingetragen.
Alles Gut,ich mach die jetzt drauf
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 662
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Winterreifen

Beitrag von 71KF36 » 25.10.2018, 21:21

nee, 6.50 sind im umfang in etwa 205er :idea:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
fatz
1000er-Gott
Beiträge: 1328
Registriert: 31.10.2007, 13:04
Wohnort: bei Rosenheim

Re: Winterreifen

Beitrag von fatz » 26.10.2018, 15:00

paule, wie die grabber at3 sind, kann ich dir demnaechst sagen. sollten naechste woche kommen. wenn dann der schnee kommt
kann ich dir auch sagen was sie da taugen. fuer dreck sind die sichner ned besonders, aber ich gurk auch die meiste zeit auf
der starsse rum.
wegen der groesse:
7.5"=190,5mm und 235mm * 0.85 = 199,75 daraus folgt: die 235er sind nur ein ganz klein bissl groesser
110 Td4 HCPU
in memoriam Brumml, 1989er exMOD 110 hardtop

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1549
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 26.10.2018, 15:13

Ok jetzt hab ich es. Mich hat der Tüv angerufen. Man kann da per email Fragen stellen. Promt kam ein netter Anruf. Ich erstmal gestaunt :shock: :shock:
Laut Gesetzgeber wird nur eine Reifengrösse eingetragen. Der Tüver sagte die 235 ger sind die einzige vernünftige Lösung. Ich soll die aufziehen,und der Tüv wird sie ZU DEN ANDEREN eintragen.
Ende gut alles gut.
@Fatz ich hab die jetzt auch bestellt. Ich verspreche mir davon das sie haltbarer ,da härter sind. Auch wenn ich im Vergleich zum Winterreifen einmal mehr rutsche . Kritiken zum Reifen sind positiv.
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

Antworten