Winterreifen

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1545
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 21.10.2018, 21:04

Hallo, was macht denn jetzt eigentlich der Winterfahrer mit der Symbolpflicht am Winterreifen? Bisher genügte ausreichende Profieltiefe für den Wintereinsatz.
Ab 2018 muss dieses Schneeflockensymbol am Reifen sein.Und das hat nurmal kein BF Goodrich MT . Der hat mir im Winter immer gereicht. Aber das ist wohl jetzt nicht mehr statthaft.Zudem es keine Winterreifen in 255 gibt.235 müsste möglich sein.
Übrigens ist die Poitzenlösung keine für mich. Saisonkennz ist was für Camper
Gruss Paule
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 662
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Winterreifen

Beitrag von 71KF36 » 21.10.2018, 21:17

na, hatteste dich mal wieder verirrt :?: :mrgreen:
zum thema kann ich leider nichts beitragen, meine reifen haben auch keine schneeflocke, nur m+s :|
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6322
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Winterreifen

Beitrag von zbv500 » 21.10.2018, 21:23

Übrigens ist die Poitzenlösung keine für mich
Leicht gesagt wenn man im warmen Harz wohnt.
Hier hast Du im Winter selbst mit Winterreifen und Schneeketten keine Chance.
Also kann ich die Karre auch gleich im Winter abmelden :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
sunilus
Zweihunderter
Beiträge: 290
Registriert: 24.04.2005, 23:54
Wohnort: Zwischen schwäbischem Meer und Weissworschtäquator

Re: Winterreifen

Beitrag von sunilus » 22.10.2018, 00:18

Also mit M+S Reifen mit Produktionsdatum bis 31.12.2017 gilt noch eine Übergangsfrist bis 2024. 8)
****only with green hard-top, you can do keen hop-hop****

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1545
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 22.10.2018, 08:46

Moin , stimmt mit der Übergangsfrist.Hilft aber trotzdem nicht.Die von Goodrich gemachten Reifen hatten im letzten Jahr schon kein M+S Zeichen mehr drauf.
Also bleibt echt nur irgendwelche Lieferwagen- Winterreifen aufzuziehen. Oder so wie die Poitzenbewohner einfach im Winter im Haus bleiben :lol:
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1545
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 22.10.2018, 08:52

wenigstens gurken jetzt keine Holländer mit Sommersliks mehr im Harz zur Skipiste. Die haben so manchen Samstag zur Hölle gemacht.
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
sunilus
Zweihunderter
Beiträge: 290
Registriert: 24.04.2005, 23:54
Wohnort: Zwischen schwäbischem Meer und Weissworschtäquator

Re: Winterreifen

Beitrag von sunilus » 22.10.2018, 12:05

Klempnerpaule hat geschrieben:
22.10.2018, 08:46
Moin , stimmt mit der Übergangsfrist.Hilft aber trotzdem nicht.Die von Goodrich gemachten Reifen hatten im letzten Jahr schon kein M+S Zeichen mehr drauf.
Also bleibt echt nur irgendwelche Lieferwagen- Winterreifen aufzuziehen. Oder so wie die Poitzenbewohner einfach im Winter im Haus bleiben :lol:
ich hab letztjährige cooper discoverer drauf, die haben noch M+S ;-)
****only with green hard-top, you can do keen hop-hop****

Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
Beiträge: 3984
Registriert: 25.04.2005, 15:27
Wohnort: Bamberg

Re: Winterreifen

Beitrag von krankenhausen » 22.10.2018, 12:18

Mit der modernen Logistik und teurer Lagerhaltung wundert es mich nicht das meine BF Goodridge die ich letzte Woche gekauft habe, erst vor 9 Wochen in den USA aus der Fabrik gekommen sind.
1948 Build for a Purpose
2018 Gone as a Legend

Benutzeravatar
sunilus
Zweihunderter
Beiträge: 290
Registriert: 24.04.2005, 23:54
Wohnort: Zwischen schwäbischem Meer und Weissworschtäquator

Re: Winterreifen

Beitrag von sunilus » 22.10.2018, 13:11

... ein bisschen rumtelefonieren und man bekommt jetzt noch welche aus 2017 .. mit M+S... moderne logistik und lagerhaltung hin oder her ... :lol:
****only with green hard-top, you can do keen hop-hop****

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1545
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 22.10.2018, 17:00

Wobei der Gesetzgeber das Symbol mit dem Berg und der Schneeflocke sehen will. Aber bei M+S greift dann wohl die Übergansfrist
Gruss vom Boilermen

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 662
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Winterreifen

Beitrag von 71KF36 » 22.10.2018, 17:15

Klempnerpaule hat geschrieben:
22.10.2018, 08:46
so wie die Poitzenbewohner einfach im Winter im Haus bleiben :lol:
oder im winter verstärkt den firmenwagen nutzen der hoffentlich die richtigen reifen drauf hat :mrgreen:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1197
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: Winterreifen

Beitrag von Baamkletterer » 22.10.2018, 18:58

nicht das dann wieder das rechte Rad weg ist :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Such Wolf Teile

Eisbaer
Zweihunderter
Beiträge: 294
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Winterreifen

Beitrag von Eisbaer » 22.10.2018, 19:12

So als etwas extremerer Winterfahrer(wohn ja auch in der nähe der Poitzener Hochheideregion) fahre ich Nokian Hakka.....dingendsbums 235/85 . Ausprobiert hab ich auch Nokian Rotiiva 235/85 die werden als Sommerreifen angeboten und haben daher auch alle Kennzeichnungen eine Winterreifens (Schneeflocke und so ) :? :?: . Der Hakka ist schon besser , der Rotiiva ist die ersten 2 Winter aber auch nicht schlecht ,danach lässt die Wintereignung aber merklich nach . Ich fürchte aber das die Preise so langsam wieder ins dreiste steigen bei den Hakkas .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
Baamkletterer
1000er-Gott
Beiträge: 1197
Registriert: 30.04.2005, 11:05
Wohnort: Oberfranken

Re: Winterreifen

Beitrag von Baamkletterer » 22.10.2018, 20:17

Die Winterräder von Cooper sind aber auch nicht schlecht. Hab ich nach den Nokian gekauft, weil der nicht lieferbar ist.
Für Paule bleibt aber nur die Größe 235/ 85 R16
Such Wolf Teile

Benutzeravatar
Klempnerpaule
1000er-Gott
Beiträge: 1545
Registriert: 19.10.2011, 17:38
Wohnort: 38685 oben aufm Berg

Re: Winterreifen

Beitrag von Klempnerpaule » 22.10.2018, 20:37

Also ich habe da ein Problem mit. Diese Winterreifen haben alle so ein Autoprofil. So soft irgendwie. Also das ist irgendwie als ob eine superscharfe Nutte in Ballarinas am Bordstein steht. Da fährste doch weiter bis eine High Heels an hat. Also wisst ihr was ich meine? Das ist so brav und vernünftig.
Wie sind den diese General Grapper Teile? Wenn die etwas schlechter als Winterreifen sind,dafür aber Cool aussehen, ist doch klar was ich mache.
Die gelten als Ganzjahresreifen und haben alle Symbole. Die gibt es ja auch nur wenn bestimmte Eigenschaften erfüllt werden.
Also ich steh auf dem Schlauch. Am besten wenn mal einer sagt die sind super.
Gruss vom Boilermen

Antworten