Rückfahrscheinwerfer

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Hohner
Quasselstrippe
Beiträge: 682
Registriert: 24.04.2005, 03:15
Wohnort: Hohne

Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Hohner » 20.03.2018, 18:14

Moin Leute,

hatte meine Serie heute zur Hauptuntersuchung, Fazit ist es sind einige kleinere Mängel die relativ einfach zu beheben sind.
Ein Grund warum mir der Stempel aber verwehrt wurde war der nicht vorhandene Rückfahrscheinwerfer.
Muß ich den jetzt wirklich nachrüsten?
Im Internet habe ich bis jetzt nur finden können das Rückfahrscheinwerfer ab 01.01.1987 Pflicht sind.
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht

Das Fahrzeug ist eine Serie 3, Erstzulassung 1981, zugelassen als LKW.

Gruß
Stefan
Harley-Davidson MT350E x2

Benutzeravatar
Diesel
Zweihunderter
Beiträge: 252
Registriert: 28.01.2012, 19:52

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Diesel » 20.03.2018, 19:01

Habe eine Serie 3 BJ 79 und einen 110er BJ 85, Rückfahrscheinwerfer war noch nie ein Thema.
Ich frage mal meinen Lieblings Prüfer, der nimmt es genau mit den Bestimmungen, mag aber Land Rover.

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6312
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von zbv500 » 20.03.2018, 20:14

Hallo Stefan,

war bei mir auch kein Thema.
Hast Du dem Prüfer das mit 1987 gesagt?
Ansonsten würde ich da nochmal anrufen und das im Vorfeld klären.
Wenn alles nichts hilft woanders hinfahren 8)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Hohner
Quasselstrippe
Beiträge: 682
Registriert: 24.04.2005, 03:15
Wohnort: Hohne

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Hohner » 20.03.2018, 20:49

Hallo,

nee das mit 1987 habe ich erst heute Abend gelesen, wurde ja vorher auch nicht bemängelt, aber jetzt neuer
Prüfer neues Glück.
Werde mal weiterforschen ob ich etwas stichhaltiges finde was ich ihm unter die Nase halten kann, habe bis jetzt
nur etwas über Ausnahmen für PKW gesehen und meiner ist ja LKW.
Trotzdem danke erstmal.
Harley-Davidson MT350E x2

Benutzeravatar
Max Bygraves
Quasselstrippe
Beiträge: 746
Registriert: 11.09.2008, 10:47
Wohnort: In the back of beyond
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Max Bygraves » 20.03.2018, 20:58

Hallo Stefan,

der Wagen muss technisch dem Stand der Erstzulassung genügen. Der Lighty hat auch keine Rückfahrkeuchten, auch wenn ich manchmal die Dinger ganz nützlich finden würde.

Cheers,
Max B.

http://www.ihnfz.de/assets/az2015-03-01 ... n....-.pdf
Airportable Land Rover, Series III 24V FFR, former Berlin Brigade, built in 1977. Vehicle Registration 21GN89

Light travels faster than sound...that's why people appear bright until they speak!

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6312
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von zbv500 » 20.03.2018, 23:28

Ich habe vorhin bei einem Kumpel nachgefragt der eine TÜV-Station leitet:
Rückfahrscheinwerfer sind definitv erst ab 1987 vorgeschrieben. Haben die auch
so in ihrer Datenbank vermerkt.
Muss Dein Prüfer wohl nachsitzen und sich schlau lesen :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Hohner
Quasselstrippe
Beiträge: 682
Registriert: 24.04.2005, 03:15
Wohnort: Hohne

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Hohner » 21.03.2018, 14:10

Ist ein DEKRA Mann, ich kann ihm ja mal sagen er soll sich beim TÜV erkundigen :mrgreen:
Harley-Davidson MT350E x2

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6312
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von zbv500 » 21.03.2018, 17:12

:lol: :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
Diesel
Zweihunderter
Beiträge: 252
Registriert: 28.01.2012, 19:52

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Diesel » 21.03.2018, 17:50

So, hab mal meinem Lieblings Prüfer kontaktiert, Pflicht ab dem 1.1.1987.

Original Kommentar, warum kommt der nicht zu mir (Duisburg) zur Prüfung. :D
Kann man dann mit einem Landy Treff am Rhein verbinden (jedes erste Wochenende im Monat) :mrgreen:

Dein Prüfer soll mal ins große Buch schauen!

Hier der Auszug:

Bild

Gruß Manni

Eisbaer
Zweihunderter
Beiträge: 292
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Eisbaer » 21.03.2018, 19:18

Hohner hat geschrieben:Ist ein DEKRA Mann, ich kann ihm ja mal sagen er soll sich beim TÜV erkundigen :mrgreen:
Und ich würde nirgendwo anders hin fahren , das zieht genau dieser Dekra Mann wieder grade und zwar Kostenneutral zur Not mit netter Hilfe seines Vorgesetzten .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
Hohner
Quasselstrippe
Beiträge: 682
Registriert: 24.04.2005, 03:15
Wohnort: Hohne

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Hohner » 21.03.2018, 19:45

Mal schauen was er morgen sagt, ich melde mich dann.
Harley-Davidson MT350E x2

Benutzeravatar
RangeJever
1000er-Gott
Beiträge: 1816
Registriert: 24.04.2005, 16:49
Wohnort: nich mehr bei Mutti
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von RangeJever » 22.03.2018, 21:13

Stefan,
wenn weiter Problem, ruf mich an.
Viele Grüße

RangeJever


Land Rover 110 V8 17KJ14
Hanomag A-L 28 LeBefKw BG31-177
Suisse Army Velo M 093 Condor
Hercules Military BGS BG11 393
BMW R27 BG10 965
MAICO M 250B BG10 699
BMW R80 BG12-3

Benutzeravatar
Hohner
Quasselstrippe
Beiträge: 682
Registriert: 24.04.2005, 03:15
Wohnort: Hohne

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Hohner » 23.03.2018, 19:40

Moin,

leider habe ich es gestern nicht mehr geschafft, die Auflösung der Nummer soll jetzt am Dienstag passieren :?.

Hallo Jens, ich denke das sollte klappen, wenn der Prüfer sich nicht allzu sehr auf den Schlips getreten fühlt, ansonsten komme ich auf dein Angebot zurück, danke.

Gruß Stefan
Harley-Davidson MT350E x2

Benutzeravatar
Hohner
Quasselstrippe
Beiträge: 682
Registriert: 24.04.2005, 03:15
Wohnort: Hohne

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von Hohner » 27.03.2018, 19:01

Moin,

es hat geklappt, er hat Dekra.

Völlig problemlos, heute wieder ein anderer Prüfer, aussage von dem " der ist doch von 81 der brauch keinen Rückfahrscheinwerfer", alles gut.

MfG
Stefan
Harley-Davidson MT350E x2

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6312
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Rückfahrscheinwerfer

Beitrag von zbv500 » 27.03.2018, 19:35

Na dann ist ja alles gut :)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Antworten