Scheinwerfer defekt !?

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
JohnDoe2015
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 38
Registriert: 23.01.2018, 23:49
Wohnort: Düsseldorf

Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von JohnDoe2015 » 11.03.2018, 14:35

Hallo liebe LR Gemeinde,

eine Frage zu einem exMOD 110er von 1985,
habe gestern festgestellt, Abblendlicht geht nicht mehr (Positionsleuchten schon aber noch ganz normal),
erste Idee, das kann nur die Sicherung sein . . . gecheckt, die ist aber ok,
zweite Idee, dann ist das Leuchtmittel defekt, also Scheinwerfer raus . . . gecheckt, Glühstrumpf ist aber auch ok,
böse dritte Idee, dann ist irgendwo im Kabelbaum ein Bruch drin . . . jetzt gehts dann erstmal ans Messen (to do),
habt Ihr noch ne andere Idee?
Gibt es besonders anfällige Zwischenstecker?
oder gar ne Zwischensicherung?
Abkürzungen? . . . einfach neues Kabel legen?
Danke für kurzes Feedback aus der Runde!
Grüße aus Düsseldorf!
Oliver
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #
84 KE 14 - exMOD LR 110 - BGSUMT
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6184
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von zbv500 » 11.03.2018, 16:05

habt Ihr noch ne andere Idee?
Entweder der Lichtschalter oder ein Masseproblem.
Die Lichtschalter mit ihrer Federmimik geben irgendwann auf und dann kommt es zu den merkwürdigsten Phänomenen.
Die Massepunkte solltest Du auch mal kontrollieren und ggf. säubern.
Gibt es besonders anfällige Zwischenstecker?
ALLE Zwischenstecker sind anfällig :mrgreen:
Schau Dir mal die von den Scheinwerfern an. Ruhig alle mal abstecken und mit Kontaktspray bzw. feinem Schleifpapier behandeln.
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Benutzeravatar
siggi109
Quasselstrippe
Beiträge: 806
Registriert: 11.05.2005, 01:12
Wohnort: salzgitter

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von siggi109 » 11.03.2018, 17:31

erstmal messen ob an den lampen saft anliegt...........
nur ein doofer rammt nen rover.
( 21 GX 56 )

Benutzeravatar
SnowF
Einhunderter Club
Beiträge: 111
Registriert: 25.02.2014, 22:13

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von SnowF » 12.03.2018, 12:12

Bei mir waren schon häufiger die Snap connector hinter dem Scheinwerfer stark oxidiert. Hinter dem Scheinwerfer ist ein 6-Fach Masse Verbindungsstecker, das Teil ist immer sehr sehr mitgenommen. Da mal ruhig alle ziehen und sauber schleifen. Bei mir hat das jedoch nicht lange vorgehalten und der musste neu.

Hier gibt es die originalen Verbinder, jedoch nicht als 6-Fach.
https://www.kabel-schmidt.de/KFZ-Elektr ... onnectors/
363 Field Sqn

JohnDoe2015
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 38
Registriert: 23.01.2018, 23:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von JohnDoe2015 » 12.03.2018, 19:43

Super,
Danke für die Tipps,
dann hab ich schonmal fürs WE was vor,
und weiß auch gleich, was ich noch anstellen kann,
bevor ich frustriert in die Werkstatt fahre . . . :D
LG
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #
84 KE 14 - exMOD LR 110 - BGSUMT
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6184
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von zbv500 » 12.03.2018, 19:57

bevor ich frustriert in die Werkstatt fahre
Wegen sowas fährt man nicht in die Werkstatt- Du findest den Fehler schon 8)
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

JohnDoe2015
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 38
Registriert: 23.01.2018, 23:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von JohnDoe2015 » 14.03.2018, 00:11

Yep, die Herausforderung ist angenommen,
draussen im Wald kommt ja auch keiner vom ADAC, LOL,
Vielen Dank für die Aufmunterungen!
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #
84 KE 14 - exMOD LR 110 - BGSUMT
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #

JohnDoe2015
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 38
Registriert: 23.01.2018, 23:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von JohnDoe2015 » 14.03.2018, 23:08

Hej Leute,
hab den Fehler gefunden!
Das Wechselrelai am Lenkrad (Abblendlicht/Fernlicht) hatte sich verhakt,
Fernlicht aus ok, aber nicht zurück auf Ablendlicht geschaltet, hing quasi in der Luft,
ein paar mal hin und her, geht wieder... hurra,
also nicht das WE im Motorraum verbringen, um Kabelbäume zu checken.
LG
Oliver
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #
84 KE 14 - exMOD LR 110 - BGSUMT
# # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Benutzeravatar
SnowF
Einhunderter Club
Beiträge: 111
Registriert: 25.02.2014, 22:13

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von SnowF » 14.03.2018, 23:24

Man sollte sich nie fragen "was an der Elektrik anfällig ist", eher "was macht die meisten Probleme"... :lol:
Kenne kaum ein elektrisches Bauteil an den Karren, dass nicht ab und an Ärger macht :)
363 Field Sqn

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6184
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Scheinwerfer defekt !?

Beitrag von zbv500 » 15.03.2018, 17:02

hab den Fehler gefunden!
Na siehst Du- geht doch :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Antworten