XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 945
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von 71KF36 » 10.10.2020, 18:07

vielleicht hat er rücken oder schraubt gern in augenhöhe :?: :lol:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
alk
Vielschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 06.10.2019, 11:59
Wohnort: Basel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von alk » 11.10.2020, 19:59

71KF36 hat geschrieben:
10.10.2020, 18:07
vielleicht hat er rücken
Nö, eher "Wampe". 8)

/alk
LR Defender 130 TD4 CC HCPU
LR Defender 90 XD Wolf Softtop W/W - PD 43 AA (https://lrxd.org/vehicles/PD43AA)

https://lrxd.org (Ignorier die Warnungen!)

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6979
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von zbv500 » 11.10.2020, 20:32

Nö, eher "Wampe"
:lol: :lol: :lol:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Eisbaer
Labertasche
Beiträge: 451
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von Eisbaer » 12.10.2020, 19:33

Wenn die Halbwellen nicht abgerisssen sind :shock: wirst du sie wohl ziehen müssen weil ``irgendwie ´´ kommt die Kraftübertragung aus dem Diff. sprich die Stecken da drin . Und ja sorry ich hätte 2x5 schreiben sollen :mrgreen: :roll: . Es schadet auch generell nicht bei einem Army Fahrzeug einfach mal eben kurz die Radnaben zu ziehen und den Radlagern neues Fett zu gönnen . Vor dem Ausbau Nabe auf Spiel prüfen ! Sonst gleich neue Lager , den Einstellscheibensatz (OK eigentlich sind es keine Scheiben ....eher Rohrabschnitte ) und Messuhr bereithalten (TD5 Handbuch mit Ergänzung ``Radlager einstellen´´) . Natürlich immer neue Dichtringe verwenden .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
alk
Vielschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 06.10.2019, 11:59
Wohnort: Basel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von alk » 15.10.2020, 13:34

Eisbaer hat geschrieben:
12.10.2020, 19:33
Wenn die Halbwellen nicht abgerisssen sind :shock: wirst du sie wohl ziehen müssen weil ...

Und ja sorry ich hätte 2x5 schreiben sollen
Ich will das Diff gar nicht ausbauen, sonder erhoffe mir, dass ich nach abnehmen der Deckels sehen kann was drin ist, die Frage, ob 2 oder 4 Pins klären kann.

Deswegen hab ich auch nicht getscheckt, wovon Du redest und das mit der zusätzlichen Schraubenanzahl missinterpretiert.
Eisbaer hat geschrieben:
12.10.2020, 19:33
Es schadet auch generell nicht bei einem Army Fahrzeug ...
Ist im Rahmen der zur Zulassung alles schon gemacht worden. Hab ich bei meiner Liste anderswo so im Detail wohl vergessen zu benennen.

Gruss
/alk
LR Defender 130 TD4 CC HCPU
LR Defender 90 XD Wolf Softtop W/W - PD 43 AA (https://lrxd.org/vehicles/PD43AA)

https://lrxd.org (Ignorier die Warnungen!)

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 945
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von 71KF36 » 15.10.2020, 17:40

welchen deckel :?: :shock:
auf deinen fotos ist kein deckel zu sehen der abnehmbar wäre :idea:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Eisbaer
Labertasche
Beiträge: 451
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von Eisbaer » 15.10.2020, 19:24

alk ist doch gut wenn du das schon gemacht hast (Radlager prüfen/neu fetten ) . Welchen ``Deckel´´ du abnehmen willst erschliesst sich mir auch nicht :?: :?:
Do is koa Deckel net .....gschaust doa : https://www.offroad-leipzig.de/produkte ... ne_32.html
Du sollst das da nicht kaufen nur die Bilder zeigen schön wie es aufgebaut ist . Mit Glück kannst du durch die Ölkontrollöffnung die Ausgleichkegelräder sehen , fällt mir grade ein wo ich die Bilder sehe . Die Bilder zeigen ein ``normales ´´ mit 2 Ausgleichkegelrädern .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Benutzeravatar
alk
Vielschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 06.10.2019, 11:59
Wohnort: Basel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von alk » 16.10.2020, 06:46

71KF36 hat geschrieben:
15.10.2020, 17:40
welchen deckel :?: :shock:
Ja hm, weiss ich jetzt auch nicht mehr, wie ich mir das gedacht hatte. Wahrscheinlich "stark vereinfacht" ... :oops:

Klar Achsen müssen raus.

Gruss und danke fürs aufwecken.
/alk
LR Defender 130 TD4 CC HCPU
LR Defender 90 XD Wolf Softtop W/W - PD 43 AA (https://lrxd.org/vehicles/PD43AA)

https://lrxd.org (Ignorier die Warnungen!)

Eisbaer
Labertasche
Beiträge: 451
Registriert: 27.07.2015, 20:16
Wohnort: HK

Re: XD: ARB Achsdifferentialsperren/Air Lockers

Beitrag von Eisbaer » 16.10.2020, 19:13

Vielleicht nicht kann sein das du das in einer bestimmten Stelle durch die Ölkontrollschraube sehen kannst , das Gehäuse ist ja nicht geschlossen . Kleine Lampe oder Inspektionkamera sollte reichen . Ein Rad anheben (keile unterlegen nicht vergessen !!!! ) und mit VTG oder / und Getriebe in neutral am rad drehen bis du etwas sehen kannst . Ich glaube das geht , spart auf jeden Fall erstmal Arbeit das auszuprobieren .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA

Antworten