Ex-Mod S3 Rahmetausch

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von 71KF36 » 29.07.2020, 22:15

loch bei loch und hält doch :?: :shock:
als ich zu früheren zeiten meinen trabbi baujahr '61 mit karbid und sauerstoff geklempnert habe wurde stückweise durchgeschweißt. so ein geklebe hätte ich nicht fertig gebracht, nichtmal wenn spachtel zur hand gewesen wäre :oops:
an den stellen wo blech gewesen ist war der original verzinnt :mrgreen:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6910
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von zbv500 » 29.07.2020, 23:24

Ich schweiße auch immer durch und schleife dann so, daß kein Spachtel mehr benötigt wird.
Aber daß ist wohl wieder so eine Glaubenssache- die moderen Spachtel halten ja wohl auch
sehr gut.
Verzinnen ist natürlich die Königsklasse- braucht man beim Landy aber nicht wirklich. Da passt
so eine Babypopofläche nicht wirklich :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 22
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 30.07.2020, 20:02

Scheiben neu (Diesmal mit Scheibenheizung, fuck yeah)

Bild

Owatrolbehandlung

Bild

Bild

Erste Lenkstange hat neue Kugelköpfe. Der Rest kommt dann später, wenn die Swivelpins neu kommen. Die sind nämlcih auf beiden Seiten gut im Arsch.

Bild

zbv500 hat geschrieben:
29.07.2020, 23:24
Ich schweiße auch immer durch und schleife dann so, daß kein Spachtel mehr benötigt wird.
Aber daß ist wohl wieder so eine Glaubenssache- die moderen Spachtel halten ja wohl auch
sehr gut.
Verzinnen ist natürlich die Königsklasse- braucht man beim Landy aber nicht wirklich. Da passt
so eine Babypopofläche nicht wirklich :mrgreen:
Ich kenn das so das man bei dünnem, Verzugsgefärdetem Blech das so punktet.

Hält gut genug.
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6910
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von zbv500 » 30.07.2020, 21:50

Diesmal mit Scheibenheizung, fuck yeah
:shock: 8) :mrgreen:
Ich kenn das so das man bei dünnem, Verzugsgefärdetem Blech das so punktet
Das mit dem durchgehenden Schweißen/ Punkten funktioniert auch nur mit der richtigen Schweißfolge. Wenn
man das stumpf am Stück schweißt ist es nachher Wellaform :mrgreen:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 22
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 31.07.2020, 18:32

Drop plate und Natokupplungsimitat (habe zwar eine im Schein eingetragen, aber brauche die normale Kugelkopf für den Hänger

Bild

Noch etwas für die Schweißnaht-Kritiker

Bild

Bild

Nur zum Vergleich, das hat der Vorbesitzer verbrochen.

Bild
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Benutzeravatar
71KF36
Quasselstrippe
Beiträge: 902
Registriert: 30.03.2006, 21:12

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von 71KF36 » 31.07.2020, 18:44

zbv500 hat geschrieben:
30.07.2020, 21:50
Das mit dem durchgehenden Schweißen/ Punkten funktioniert auch nur mit der richtigen Schweißfolge. Wenn
man das stumpf am Stück schweißt ist es nachher Wellaform :mrgreen:

gegen wellblech wurden "früher" lehrgänge angeboten, nannte sich "dünnblechschweißen" :twisted:
Gruß
Jens
___________________________________________________________________________________
Land Rover 90 71KF36
Arrow Trailer Wide Track 86KC61

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6910
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von zbv500 » 01.08.2020, 00:07

Noch etwas für die Schweißnaht-Kritiker
Bilder von unbehandelten Schweißnähten einzustellen ist immer gefährlich- Stichwort Bratefix :mrgreen:
Aber das ist ja quasi auch schon durchgeschweißt 8)
Nur zum Vergleich, das hat der Vorbesitzer verbrochen.
Katastrophe :shock:
Ich hoffe den Schrott hast Du direkt rausgeschnitten :!:
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 22
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 01.08.2020, 19:02

Heckwanne is drauf.

Bild

Inzwischen sind auch die Kabel angekommen damit ich mir einen kleinen Zusatzkabelbaum für so Kram wie E-Lüfter, Scheibenheizung, Öltemperatur und die Elektrische Spritpumpe stricken kann.

Langsam wird es.
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 22
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 07.08.2020, 15:44

Moin

Mit den Bildern etwas Verzug. Viel geschafft, Day job hat rumgenervt, bin nicht zum Bildermachen gekommen. Bulkhead ist jetzt fertig, inkl Mike Sanders behandlung der hohlräume.

Morgen wird angebaut.

Bild
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Benutzeravatar
zbv500
Lebt_in_Oliv-Landy
Beiträge: 6910
Registriert: 29.06.2005, 22:58
Wohnort: nähe Celle

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von zbv500 » 07.08.2020, 17:22

Mike Sanders ist top wenn man entsprechend gute Hohlräume hat. Aber eine ordentliche Sauerei. Ich hatte nachher gut zu tun um die Küche wieder auf Vordermann zu bringen :mrgreen:
Solltest Du ins Gelände fahren vergiss den Spaten nicht- diese Anhängeradapterplatten sind ganz hervorragende Pflüge und Bremsanker :P
Gruß,
Christian

"Who dares repairs"
"Das muss das Boot abkönnen"

Conor
Schreibt Mehr und Mehr
Beiträge: 22
Registriert: 10.03.2020, 11:58
Wohnort: Pampanistan

Re: Ex-Mod S3 Rahmetausch

Beitrag von Conor » 08.08.2020, 18:02

zbv500 hat geschrieben:
07.08.2020, 17:22
Mike Sanders ist top wenn man entsprechend gute Hohlräume hat. Aber eine ordentliche Sauerei. Ich hatte nachher gut zu tun um die Küche wieder auf Vordermann zu bringen :mrgreen:
Solltest Du ins Gelände fahren vergiss den Spaten nicht- diese Anhängeradapterplatten sind ganz hervorragende Pflüge und Bremsanker :P
Hohlräume wurden davor per Endoskop inspiziert und danach an den entscheidenden Stellen mit Owatrol behandelt.

Eigentlich will ich ja das pionierwerkzeug für die Hecktür, allerdings ist das so teuer. :( Klappspaten kommt immer mit. Ich kann auf die AHK nicht wirklich verzichten, ist halt für Urlaub praktisch (mit Fahrradträger/boot hinten dran, ist ja u.a. mein Urlaubsauto)

Ein wenig weiter gebastelt. Morgen werden die Kotflügel und Türen mal testmontiert und die Ausrichtung geprüft. Wenn das Kühlerschott/Heckbody fest sind kann ich auch den Motorraum und den Bulkhead weiter ausstatten.

Bild
Upon the instruments of death
The sunlight brightly gleams

Antworten