Standheizung einbauen

Alles rund um das beste Auto der Welt

Moderator: Moderatoren

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon siggi109 » Mi Dez 06, 2017 10:57 am

meines wissens sind ansaugung und auspuffseite unten an der heizung !!!
also braucht man unten etwas platz damit die heizung überhaupt störungsfrei laufen kann.
nur ein doofer rammt nen rover.
( 21 GX 56 )
Benutzeravatar
siggi109
Quasselstrippe
 
Beiträge: 801
Registriert: Mi Mai 11, 2005 1:12 am
Wohnort: salzgitter

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon gnasher » Mi Dez 06, 2017 8:22 pm

die Frischluft und auspuff kommt runter und raus aus der kiste aber der diesel zuführ bleibt drin zu eine tank.
auspuff ist mit eine metal schlauchstelle dicht gemacht, die loch in der kiste ist auch mitein gummi manschete genau so will es auch einbauen wenn fest eingebaut.
Bild
nicht meine aber die gleiche. - ich kann meine auch zeigen morgen.



hat die Standheizung in der Tiefgarage ausprobiert, laüft super aber 2 probleme.....

1. ich habe mit 2 batteries probiert (eine mit 60ampere und die andere mit 100) und beim start ab sinkt die voltzahl von beide batterien 12.79v - 100ampere, 12.65v - 60ampere unter 12v, ist das normal ?, am laüfen geht die wieder hoch aber nur 12.20v ?

2. es war kalt in der garage , die warm das raus kommt war ok aber ich hab mehr ewartet, ist wegen es saugt kalte luft rein oder das die kiste war im freien ?
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas
gnasher
1000er-Gott
 
Beiträge: 1340
Registriert: So Mär 10, 2013 5:56 pm

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon krankenhausen » Do Dez 07, 2017 9:56 am

wiel lange hast Du sie laufen lassen? Meine 4,8 kW Standheizung im Krankenwagen pustet auch erst einmal lange kühle Luft und wird dann allmählich so heiss das man die Hand nicht mehr vor den Luftauslass halten mag. Das dauert aber einige Minuten!
Beim Starten zieht die Standheizung ordentlich, da Sie ja auch vorglüht, etc. ich denke das ist normal.
"Land Rover - A Gentleman Will Walk But Never Run"
Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
 
Beiträge: 3893
Registriert: Mo Apr 25, 2005 3:27 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon gnasher » Do Dez 07, 2017 6:00 pm

ein paar minuten, heiss war es direkt beim ausgang aber es war kalt in der garage und die dinge hat für eine weile nicht gelaufen.

nach ein kurze zeit geht die strom langsam wieder hoch 12.28v

aber von 12.7v runter auf 11.9/12v zu gehen ist heftig
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas
gnasher
1000er-Gott
 
Beiträge: 1340
Registriert: So Mär 10, 2013 5:56 pm

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon krankenhausen » Fr Dez 08, 2017 8:38 am

Die Pulse Krankenwagen haben doch eine "Run Engine" Warnung wenn die Spannung der Batterien fällt. Der Pieper ging an, egal ob die Batterien neu waren, voll geladen waren, egal, sobald die Standheizung gestartet wurde. Hörte dann aber wieder auf - analog zu Deiner Beobachtung das die Spannung wieder steigt.
"Land Rover - A Gentleman Will Walk But Never Run"
Benutzeravatar
krankenhausen
hat_keine_anderen_hobbys
 
Beiträge: 3893
Registriert: Mo Apr 25, 2005 3:27 pm
Wohnort: Bamberg

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon fatz » Fr Dez 08, 2017 8:53 am

gnasher hat geschrieben:nach ein kurze zeit geht die strom langsam wieder hoch 12.28v
aber von 12.7v runter auf 11.9/12v zu gehen ist heftig

ich haett mal gesagt, dass ist normal, wenn du ein paar ampere ziehst.

und uebrigens geht die spannung runter und nicht er strom, gruss vom physiker....
110 Td4 HCPU
in memoriam Brumml, 1989er exMOD 110 hardtop
Benutzeravatar
fatz
1000er-Gott
 
Beiträge: 1275
Registriert: Mi Okt 31, 2007 1:04 pm
Wohnort: bei Rosenheim

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon gnasher » Fr Dez 08, 2017 9:38 am

fatz hat geschrieben:
gnasher hat geschrieben:nach ein kurze zeit geht die strom langsam wieder hoch 12.28v
aber von 12.7v runter auf 11.9/12v zu gehen ist heftig

ich haett mal gesagt, dass ist normal, wenn du ein paar ampere ziehst.

und uebrigens geht die spannung runter und nicht er strom, gruss vom physiker....

Kann sein aber ich sehe nur das es von volts runtergeht.
Gruß vom menichtwissen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas
gnasher
1000er-Gott
 
Beiträge: 1340
Registriert: So Mär 10, 2013 5:56 pm

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon fatz » Fr Dez 08, 2017 1:47 pm

volt ist spannung (voltage) nicht strom (current)
110 Td4 HCPU
in memoriam Brumml, 1989er exMOD 110 hardtop
Benutzeravatar
fatz
1000er-Gott
 
Beiträge: 1275
Registriert: Mi Okt 31, 2007 1:04 pm
Wohnort: bei Rosenheim

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon Eisbaer » Fr Dez 08, 2017 7:20 pm

Wenn du den Auspuff unten an der Kistendurchführung mit eine Gummimanschette abgedichtet hast wird es wohl bald riechen (die brennt dir weg ) .
Der Spannugsabfall beim Start ist normal und bei den meisten Heizungen geht die Spannung beim ausschalten auch nochmal runter weil die Glühvorrichtung nochmal gestartet wird damit kein Restdiesel in der Brennkammer bleibt . Bei der Ambulance sehr schön zu hören durch den ``Pieper´´ .
Do what you want , but do it with Style

LC 08 AA
Eisbaer
Zweihunderter
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo Jul 27, 2015 8:16 pm
Wohnort: HK

Re: Standheizung einbauen

Beitragvon gnasher » Fr Dez 08, 2017 10:40 pm

Eisbaer hat geschrieben:Wenn du den Auspuff unten an der Kistendurchführung mit eine Gummimanschette abgedichtet hast wird es wohl bald riechen (die brennt dir weg ) .
Der Spannugsabfall beim Start ist normal und bei den meisten Heizungen geht die Spannung beim ausschalten auch nochmal runter weil die Glühvorrichtung nochmal gestartet wird damit kein Restdiesel in der Brennkammer bleibt . Bei der Ambulance sehr schön zu hören durch den ``Pieper´´ .



Konnte Teflon sein ( mit der Heizung geliefert ?)

Muss mal direkt an Landy probieren ( aber in März-Landy schläft)

Danke für die Hilfe.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1992 90 Defender FFR mit der Ghurkas
gnasher
1000er-Gott
 
Beiträge: 1340
Registriert: So Mär 10, 2013 5:56 pm

Vorherige

Zurück zu Ex-Militär-Land-Rover

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki